NTP verklagt Palm wegen Patentverletzung

Palm verärgert über das Vorgehen von NTP

NTP hat in den USA eine Klage wegen Patentverletzung gegen Palm eingereicht. Der Vorwurf lautet, Palm habe NTP-Patente widerrechtlich eingesetzt. Im Zentrum des Streits steht der mobile Abruf von E-Mails. Palm zeigt sich in einer ersten Reaktion sehr erzürnt über das Vorgehen von NTP.

Anzeige

Die am US-Bezirksgericht von Virginia eingereichte Klage wirft Palm vor, widerrechtlich sieben NTP-Patente eingesetzt zu haben. Die Klage verlangt, Palm die weitere Patentverletzung zu untersagen und fordert Schadensersatz, berichtet das Wall Street Journal. Palm hat sehr verärgert auf die Klageeinreichung reagiert. Laut Palm hat es vor Monaten den Versuch gegeben, Verhandlungen aufzunehmen, um die NTP-Patente zu lizenzieren. NTP habe darauf aber nicht reagiert und nun überraschend eine Klage eingereicht.

Palm weist darauf hin, dass alle sieben die Klage betreffenden NTP-Patente derzeit vom US-Patentamt auf Gültigkeit überprüft werden und in ersten Nachprüfungen für ungültig erklärt wurden. Nach der Auffassung von Palm beschreiben die NTP-Patente einen Pager-Dienst, der nichts mit den Geräten zu tun habe, die Palm entwickelt hat.

Nach einem langjährigen Rechtsstreit hatte sich Research In Motion mit NTP im März 2006 auf eine Lizenzzahlung von 612,5 Millionen US-Dollar geeinigt. Im Gegenzug hat NTP die entsprechende Patentklage zurückgezogen, die Research In Motion vorwarf, mit den BlackBerry-Geräten NTP-Patente zu verletzen. Auch hierbei ging es um den mobilen Abruf von E-Mails.

NTP selbst bietet keine Funktionen zum mobilen E-Mail-Abruf, wie sie etwa mit RIMs BlackBerry oder den Treo-Modellen von Palm möglich ist. Das Unternehmen wurde gegründet, um die Patente eines seiner Gründer auszuwerten.


frm_stterm 09. Nov 2006

Don't you wish you could attract all the most gorgeous women around you each day? Its...

notan 07. Nov 2006

Noch haben wir eine soziale Marktwirtschaft, den puren Kapitalismus wie in den USA will...

Replay 07. Nov 2006

Meine Meinung zum derzeit zelebrierten Kapitalismus habe ich schon an anderer Stelle...

@ 07. Nov 2006

Deine Ausführungen sind richtig, nur in zwei Punkten argumentierst Du ungenau: 1. Im...

Replay 07. Nov 2006

Ich kann diesen Mist nicht mehr hören oder lesen. Patente und Urheberrecht ist ja an und...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Junior) SAP Entwickler (m/w) Energiewirtschaft
    Ceyoniq Consulting GmbH, Bielefeld, Leipzig
  2. Architect Cloud Platform / IaaS (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  4. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. TOPSELLER: Crysis 3 Origin-Code
    4,99€
  2. Vorbestell-Aktion: Batman: Arkham Knight
    Vorbesteller erhalten gratis einen Bonus-Code für die Harley Quinn Challenge-Maps
  3. Games-Downloads: Angebote der Woche

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Jedes dritte PC- und Konsolen-Spiel als Download gekauft

  2. MSI 970A SLI Krait Edition

    Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt

  3. Milestone Studios

    Moto GP 15 bietet neue Karriere

  4. Rockstar Games

    GTA 5 hat Grafikprobleme

  5. Online-Bezahlverfahren

    Deutsche Banken wollen Paypal-Konkurrenten entwickeln

  6. Schwachstellen

    Über Rsync in das Hotelnetzwerk einbrechen

  7. Kickstarter

    VR-Brille Impression Pi soll Gesten erkennen

  8. Operation Eikonal

    G10-Kommission fühlt sich von BND düpiert

  9. HyperX-Serie

    Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD

  10. Forschung

    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Re: Moment

    neocron | 11:15

  2. Kunststück!

    Wessii | 11:15

  3. Re: WLAN ohne VPN?

    Parlan | 11:15

  4. Re: Tod von Gnome

    Seitan-Sushi-Fan | 11:14

  5. Re: Unpassendster Titel seit ich Golem Leser bin

    Garius | 11:14


  1. 11:10

  2. 10:42

  3. 10:11

  4. 09:34

  5. 08:12

  6. 07:57

  7. 07:43

  8. 07:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel