Anzeige

gNewSense: Freies Ubuntu

Free Software Foundation unterstützt Entwicklung

Zwei irische Programmierer haben sich daran gemacht, Ubuntu von allen unfreien Komponenten zu befreien. Das Ergebnis heißt gNewSense und wurde nun in der Version 1.0 veröffentlicht. Die Free Software Foundation unterstützt die Entwicklung.

gNewSense
gNewSense
Die Linux-Distribution gNewSense soll die Einfachheit von Ubuntu mit der Philosophie der Free Software Foundation kombinieren, so dass eine komplett freie Linux-Distribution nach den Maßstäben des GNU-Projektes entsteht. Dafür wurden beispielsweise die Firmware-Pakete aus dem Kernel entfernt und alle Software-Repositorys, die unfreie Software enthalten, sind deaktiviert. Zudem wurde auch die Abhängigkeit von Launchpad entfernt. Das Online-Werkzeug, das für einen Großteil der Ubuntu-Entwicklung genutzt wird, ist in Teilen proprietär.

Anzeige

Die Version 1.0 der Distribution steht ab sofort zum Download bereit. Dabei handelt es sich um eine Live-CD, von der sich die Installation starten lässt. Zusätzlich gibt es einen Online-Build-Dienst, um auf Basis von gNewSense eine eigene Distribution zu erstellen.

Die Free Software Foundation hat den beiden Entwicklern eine Build-Maschine zur Verfügung gestellt, damit diese die Arbeit an der Distribution fortsetzen können. Bereits 2005 gab es Gerüchte über eine Gnubuntu getaufte Ubuntu-Variante.


eye home zur Startseite
E.T. Manager 12. Jul 2007

Ich klatsch mir eins an die Fresse, weil ich so inteligent bin!

Ei-Ti Mänätscher 12. Jul 2007

Ihr seid alle alberne Kinder ;) Wer meint, das Kommentare das Niveau zu sehr senken...

IT Manager 05. Nov 2006

Tu nicht so, als ob es bei heise besser wäre... Nun ja, dort werden wenigstens keine...

Udo 05. Nov 2006

Es sind solche Kommentare, die mich selten golem.de besuchen lassen. Und wenn ich es...

IT-Geschäftsführer 05. Nov 2006

Ihr seid alle entlassen! Der Chef PS: Die Nicks unterscheiden sich im übrigen tw. nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Eh­nin­gen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Daimler AG, Kamenz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  2. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  3. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  4. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  5. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  6. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  7. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  8. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  9. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

  10. Hafen

    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: never before has a generation so diligently...

    schotte | 17:08

  2. Video bei 1:06 - wackel wackel...

    Eheran | 17:08

  3. Re: Wäre nett gewesen, aber

    The_Soap92 | 17:08

  4. Re: Die Katze

    Tigtor | 17:02

  5. Re: Fixed it: Fahrer benutzt Autopilot...

    uselessdm | 17:02


  1. 17:04

  2. 16:53

  3. 16:22

  4. 14:58

  5. 14:33

  6. 14:22

  7. 13:56

  8. 13:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel