Anzeige

Opera Mini 3.0 mit Feed-Funktion und Foto-Upload

Handy-Browser mit zahlreichen Verbesserungen im Beta-Test

Der Handy-Browser Opera Mini steht in der kommenden Version 3.0 als Beta für eine beschränkte Dauer zum Ausprobieren bereit. Opera Mini 3.0 bringt eine Feed-Unterstützung, blendet Link-Listen in Webseiten für eine leichtere Navigation aus und erlaubt den Einsatz verschlüsselter Webseiten. Mit Opera Mini können alle Java-fähigen Mobiltelefone reguläre Webseiten anzeigen und sind nicht mehr nur auf die Darstellung von WAP-Seiten beschränkt.

Anzeige

Opera Mini 3
Opera Mini 3
Opera Mini 3.0 bindet beliebige RSS-Feeds ein, so dass diese mit Hilfe des kostenlosen Browsers beobachtet werden können. Mit dem automatischen Ausblenden langer Link-Listen soll die Navigation auf umfangreichen Seiten vereinfacht werden. Als weitere Neuerung lassen sich mit Opera Mini verschlüsselte Webseiten nutzen und es gibt eine Bilder-Upload-Funktion. Damit können zum Beispiel mit dem Mobiltelefon geknipste Bilder ganz ohne PC auf eine Webseite geladen werden.

Opera Mini kann auf allen Java-fähigen Mobiltelefonen eingesetzt werden und funktioniert daher natürlich auch auf Smartphones wie den Treo-Modellen von Palm oder den BlackBerrys von Research In Motion. Obwohl dies schon lange bekannt ist, erreichten Opera immer wieder Anfragen dazu. Aus diesem Grunde veröffentlichten die Norweger vor einigen Tagen eine Pressemitteilung dazu. Neues stand da allerdings nicht drin. Gleichwohl berichteten viele News-Seiten irrtümlicherweise, dass die Lauffähigkeit auf den Treo-Smartphones und den BlackBerry-Modellen eine Neuerung von Opera Mini darstellen würde.

Opera Mini 3
Opera Mini 3
Opera Mini zeigt HTML-Seiten auf Mobiltelefonen, deren Browser sonst häufig nur über WAP-Fähigkeiten verfügen. Das Rendering der Webseiten übernimmt ein Server, der Text und Bilder komprimiert an Opera Mini übergibt, was die Datenmenge auf rund ein Fünftel der sonst anfallenden Daten verringert. Die Kompression beschleunigt die Seitendarstellung und verringert die Gebühren, weil weniger Daten übermittelt werden.

Für den Download der Beta-Version von Opera Mini 3.0 genügt die Eingabe der Adresse beta.mini.opera.com im WAP-Browser des Taschentelefons. Opera wird die Beta-Version nur eine begrenzte Zeit anbieten, verriet aber nicht, was für ein Zeitfenster hier bereitsteht. In der aktuellen Beta können noch Fehler enthalten sein, so dass damit keine vertraulichen Daten übermittelt werden sollten. Die Beta-Version wird parallel zu einer Final-Version von Opera Mini installiert, so dass beide Browser parallel auf dem Mobiltelefon genutzt werden können. Sobald Opera Mini 3.0 als fertiges Produkt verfügbar ist, quittiert die Beta ihren Dienst.


eye home zur Startseite
pierre kerchner 03. Dez 2006

es kann echte Sockets (nicht nur http) und damit auch SSL ein absolutes Musthave pierre

trueQ 02. Nov 2006

Die 2er Version läuft auch PalmOS-Geräten sehr gut (wenn man Java drauf hat). Leider ist...

Kommentieren


Forumla.de / 20. Nov 2006



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Software-Qualitätsingen- ieur (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  2. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Für offenere Systeme!

    crazypsycho | 22:07

  2. Re: Dann soll Google ihr Android Update System...

    My1 | 22:07

  3. LTE noch nicht mal richtig etabliert

    xxsblack | 22:05

  4. Re: unsinnig

    DerDy | 22:04

  5. Re: Ein Betriebssystem...

    ableton | 22:04


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel