Anzeige

Total Commander 7.0 mit veränderter Oberfläche

Öffentliche Beta-Version des Dateimanagers erschienen

Im Anschluss an einen internen Beta-Test kann ab sofort eine Vorabversion der neuen Version von Total Commander heruntergeladen werden. Der Windows-Dateimanager erhielt eine überarbeitete Bedienoberfläche und bringt eine Reihe kleiner nützlicher Verbesserungen. Der Total Commander 7.0 soll den Umgang mit Dateien weiter vereinfachen.

Total Commander 7.0
Total Commander 7.0
Die renovierte Oberfläche bietet auch unter Windows XP flache Knöpfe und bringt neue Icons für die Dateilisten, die Laufwerke sowie die Toolbars. In den Verzeichnis-Tabs werden ferner Laufwerks-Icons eingeblendet und ein Verzeichnisbaum kann nun wahlweise für beide Fenster des Dateimanagers oder für jedes Fenster einzeln zugeschaltet werden.

Anzeige

Zudem lassen sich gerade und ungerade Zeilen nun mit einer anderen Hintergrundfarbe versehen, um die Übersichtlichkeit zu verbessern. Eine automatische Vervollständigung in der Kommandozeile oder in Dialogen soll die Arbeit mit Total Commander 7 weiter vereinfachen. Der Nutzer kann außerdem für das Hauptmenü oder die Hotkeys eigene Befehle generieren.

Total Commander 7.0
Total Commander 7.0
Die Funktion zum Vergleichen von Dateiinhalten erlaubt nun auch das Bearbeiten von Dateien und ein nochmaliger Datenabgleich kann manuell angestoßen werden. Das Werkzeug zum Umbenennen mehrerer Dateien bietet neuerdings die Möglichkeit, Zielnamen direkt zu verändern. Alle Dateioperationen werden nun protokolliert und beim Sortieren lassen sich Spalten nach Prioritäten durch Strg-Mausklick festlegen.

Beim Warndialog vor dem Überschreiben von Dateien kamen neue Optionen hinzu. So lässt sich der Inhalt vergleichen, die Zieldatei umbenennen und es können alle Dateien mit kleineren oder größeren Dateien überschrieben werden. Alternativ gibt es eine automatische Umbenennungsfunktion und der Überschreib-Dialog zeigt bei Bedarf Vorschaubilder an.

Total Commander 7.0
Total Commander 7.0
Zudem wurde die Zeichenlänge für die Kommandozeile verlängert. Unter Windows 2000 sind nun 2.047 Zeichen möglich und unter Windows XP kann der Nutzer bis zu 8.191 Zeichen verwenden. Außerdem können Aliase für Kommandozeilenbefehle vergeben werden. Total Commander unterstützt nun Secure FTP over SSL/TLS, allerdings wird dazu die openssl.dll im Programmverzeichnis benötigt, die aus rechtlichen Gründen nicht zum Lieferumfang gehört. Zudem legt Total Commander auch ZIP-Archive an, die größer als 2 GByte sind.

Die Beta 1 des Total Commander 7.0 für die Windows-Plattform steht ab sofort zum Ausprobieren bereit. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, kann es noch zu Programmfehlern kommen, so dass die Software nicht im Produktiveinsatz verwendet werden sollte.


eye home zur Startseite
Anonymer Gast 07. Jun 2007

Total Commander unterliegt Schweizer Gesetzgebung. "Leider können wir wegen der...

Frickler 26. Apr 2007

Was soll denn DER Spruch jetzt? Wenn Du einen Flamewar starten möchtest, war das schon...

David Wolski 26. Apr 2007

Ich verwende hin und wieder krusader un mc und vermisse eigentlich nichts. Bei Total...

Rock Logic 27. Jan 2007

hey windows god(??) you'll rot in a DLL hell. ever here of the system RSTS/E (forerunner...

HW 04. Jan 2007

Da OpenSSL unter der Apache-Lizenz steht, dürfte man die openssl.dll natürlich auch...

Kommentieren


Ansichten eines Sturkopfs / 01. Nov 2006

Die erste public Beta des TotalCommander 7.0 ist erschienen



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  2. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  4. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: neues Thunderbolt Display mit Grafikkarte...

    xenofit | 21:21

  2. Re: Endlich...

    WonderGoal | 21:11

  3. Re: Ich verstehe die Brisanz des Themas nicht

    Koto | 21:10

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    m9898 | 21:09

  5. Re: Ist der i8 eigentlich auch so ein Blechauto...

    Fantasy Hero | 21:04


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel