Xbox 360: Nun mit 1080p, XNA und überarbeitetem Xbox Live

WMV-Dateien lassen sich nun auch von CDs, DVDs und per USB abspielen

Wie angekündigt hat Microsoft nun die Xbox-360-Software auf das bald erscheinende HD-DVD-Laufwerk angepasst, so dass nun auch eine Ausgabe mit 1080p möglich ist. Außerdem ist es nun beispielsweise einfacher möglich, WMV-Videos vom PC auf die eigene Spielekonsole zu streamen. Außerdem wurde der zugehörige Online-Dienst Xbox Live auf mittels XNA selbst entwickelte Spiele vorbereitet.

Anzeige

Rund 85 neue Funktionen und Verbesserungen verspricht Microsofts Xbox-360-Team mit der Aktualisierung der Firmware und der Überarbeitung von Xbox Live hinzugefügt zu haben. Das Update ist kostenlos mittels Xbox 360 über eine Internetanbindung und Xbox Live zu beziehen.

Die neu hinzugekommene Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel progressiv) ist eher für diejenigen interessant, die sich das HD-DVD-Laufwerk zulegen wollen. Hier ist allerdings darauf zu achten, dass die 1080p bei der HD-DVD-Wiedergabe nur über den VGA-Ausgang zur Verfügung stehen werden. Über den Komponenten-Videoausgang bleibt es bei 1080i, sobald es um die HD-DVD-Wiedergabe geht.

Bei Spielen kann sowohl über VGA als auch über Komponente mit bis zu 1080p gespielt werden, allerdings wurden für 1080i und 1080p noch keine Spiele angekündigt. Die Hardwareleistung dürfte nicht ausreichen, um wirklich anspruchsvolle Grafik in dieser Auflösung darstellen zu können. Ebenfalls neu: Die Xbox 360 unterstützt nun auch HDTV-Bildschirmmodi mit 50 Hertz.

Nachdem sich die Xbox-360-Kunden selbst Videostreaming-Anwendungen um die Windows-Software Media Connect gestrickt haben, um die Xbox 360 mit allerlei Videodateien füttern zu können, hat Microsoft nun endlich die Videostreaming-Möglichkeiten der Xbox 360 erweitert. Zwar weigert sich Microsoft leider immer noch, der Xbox 360 zusätzliche Codecs beizubringen, dafür lassen sich aber nun WMV-Videos nicht mehr nur über Windows Media Connect, sondern auch über den gerade erschienenen Windows Media Player 11 vom Windows-PC zur Xbox 360 streamen. Eine Windows Media Center Edition ist nun nicht mehr vonnöten, ein Windows XP mit Service Pack 2 reicht nun.

Xbox 360: Nun mit 1080p, XNA und überarbeitetem Xbox Live 

knabber 02. Nov 2006

Naja... das Video mit dem dicken Kind auf dem Jahrmarkt ist alles andere als lustig. Und...

Bibabuzzelmann 01. Nov 2006

Ne, der steht auf dem Kopf ^^

FranUnFine 01. Nov 2006

Dann hieße er Bibabuuzzelmann.

jan.bloemer 01. Nov 2006

Hi die neuen Features der Xbox360 mit dem Update sind ja wirklich toll, besonders die...

Bibabuzzelmann 31. Okt 2006

Schaut euch mal "Severance" an, wenn ihr mal über Horror lachen wollt, oder mit.....naja...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  2. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT-(Senior) Consultant (m/w) SAP Technology
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Elektronikerin / Elektroniker für die Qualitätssicherung
    VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Games-Downloads: Angebote der Woche
  2. Little Big Planet 3 (PS3/PS4) reduziert
    ab 34,97€
  3. The Order: 1886 (uncut) Steelbook - [PlayStation 4]
    69,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  2. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  3. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  4. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  5. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  6. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  7. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  8. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  9. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  10. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Re: Halbherziger Versuch?

    Sander Cohen | 07:27

  2. Re: Schaut euch das Video von Google an!

    Ovaron | 07:12

  3. Re: UI?

    Tzven | 06:58

  4. Re: Privatsphäre bei Apple?

    Tzven | 06:25

  5. Re: Pedobär...

    LinuxMcBook | 06:01


  1. 15:24

  2. 14:40

  3. 14:33

  4. 13:41

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 09:01

  8. 19:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel