Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenlose Vista-Upgrades auch für deutsche Kunden

Käufer von Office 2003 erhalten Gratis-Upgrades auf Office 2007

Microsoft gewährt Käufern von Windows XP und Office 2003 kostenlose Upgrades auf Windows Vista respektive Office 2007, sobald diese im Januar 2007 verfügbar sind. Dies gilt auch beim Kauf von PCs mit vorinstalliertem Windows XP oder Office 2003. Für die USA hatte der Konzern ein entsprechendes Angebot bereits verkündet.

Windows Vista RC1
Windows Vista RC1
Mit dieser Aktion will Microsoft verhindern, dass der Marktstart von Windows Vista und Office 2007 einen negativen Effekt auf das diesjährige Weihnachtsgeschäft hat. Denn sowohl der Windows-XP-Nachfolger als auch das neue Office-Paket werden erst im Januar 2007 ausgeliefert, so dass die Produkte zum Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr nicht verfügbar sind. Damit etwa PC-Kunden ihre Kaufentscheidung nicht auf das kommende Jahr verschieben, bietet Microsoft kostenlose Upgrades auf Windows Vista und Office 2007 an.

Anzeige

Die Aktion gilt für Windows Vista vom heutigen 26. Oktober 2006 und läuft bis zum 15. März 2007. Das Angebot für Office 2007 endet bereits am 28. Februar 2007. Wer in dieser Phase Windows XP oder Office 2003 als Vollversion oder vorinstalliert mit einem PC erwirbt, erhält gegen eine Bearbeitungsgebühr von 17,82 Euro die entsprechende Variante von Windows Vista oder Office 2007 nach Hause geliefert. Zahlreiche Hersteller haben laut Redmond ihre Beteiligung an der Aktion bekannt gegeben.

Von den kostenlosen Upgrades auf Windows Vista sind allerdings Käufer von Windows XP Home ausgenommen. Diese müssen für ein Upgrade auf Vista Home Basic 61,29 Euro und für einen Wechsel auf Vista Home Premium 90,45 Euro bezahlen.


eye home zur Startseite
David L 03. Nov 2006

Vielen Dank für diesen Kommentar. Es gibt noch Hoffnung.

huahuahua 27. Okt 2006

Interessant, ich lese dort das Gleiche, wie Du. Was ich auf dem PDF ( http://download...

Deppenradar 27. Okt 2006

Tjo Windows ist wohl das "uncoolste" Betriebssystem überhaupt. Natürlich beruht dies...

Michael - alt 27. Okt 2006

Bist Du Hartz IV Empfänger oder tatsächlich davon überzeugt, daß die wesentlichen Kosten...

^Andreas... 26. Okt 2006

Folge mal dem Link zur Microsoft Homepage zu diesem Angebot. Dort steht es.


Compyblog / 26. Okt 2006

node-0 / 26. Okt 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ResMed, Martinsried
  2. Bike o' bello Radsportversand GmbH & Co KG, St. Leon-Rot
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  3. 680,54€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel