Anzeige

Handtaschen-Dieb per Handy-Ortung gefasst

Berliner Polizei brauchte den Dieb nur noch festzunehmen

In Berlin konnte ein Handtaschen-Dieb gefasst werden, weil das eingeschaltete Handy, das sich in der Tasche seines Opfers befand, geortet werden konnte. Der Dieb wurde von Zivilpolizisten in Kreuzberg festgenommen.

Anzeige

Kurz zuvor hatte er eine 33-Jährige bestohlen, die in Neukölln in einem Schuhgeschäft einkaufte. Der Dieb entwendete die über den Kinderwagen gehängte Handtasche. Die Neuköllnerin ließ nach dem Diebstahl nicht nur das Handy durch ihren Mobilfunkbetreiber sperren - dieser stellte auch noch eine Standort-Ortung durch.

Die Bestohlene informierte mit diesen Informationen die Polizei, die kurz danach in einem Café in Kreuzberg zuschlagen konnte, weil die Bestohlene eine Täterbeschreibung des von ihr Verdächtigten liefern konnte.

Der Mann aus Algerien hält sich nach Angaben der Berliner Polizei illegal in Deutschland auf, bei der Polizei ist er bereits einschlägig als Dieb bekannt. Das gestohlene Handy hatte er noch bei sich.


eye home zur Startseite
Micky 15. Nov 2006

Ja und? Wie sollen die Dir ein Ortungsergebnis geben wenn Sie Dich nicht kennen und...

SonicXT 27. Okt 2006

Dazu muss man aber sagen, man bekommt früher oder später eine Gegenleistung. Warum macht...

Tach 26. Okt 2006

Wie, Du hast gar kein Handy und regst Dich drüber auf? Regst Du Dich auch drüber auf...

NN 26. Okt 2006

naja oder der eigentümer selbst die ortung anordnet ^^ so hat er es ja geschrieben

NN 26. Okt 2006

soweit ich weiß geht das auch, aber die wenigsten kennen ihre IMEI... immerhin braucht es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    derats | 22:36

  2. Wie soll das funktionieren?

    jjo | 22:35

  3. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Danse Macabre | 22:35

  4. Endlich die richtige Mindest-Diagonale für UHD...

    JouMxyzptlk | 22:34

  5. Re: Plex Server?

    486dx4-160 | 22:30


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel