Abo
  • Services:
Anzeige

Weihnachtsgeschäft - Microsoft setzt auf Vista-Gutscheine

Upgrade-Gutscheine auch für Office 2007

Microsoft bringt Windows Vista erst im Januar 2007 auf den Markt und verpasst damit ganz knapp das lukrative Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr. Um einen negativen Effekt auf den Verkauf von Windows-Rechnern abzufangen, will der Konzern Kunden mit Upgrade-Gutscheinen besänftigen. US-Käufer eines Neu-PCs erhalten Windows Vista bei Verfügbarkeit gratis oder zum halben Preis. Konditionen für den deutschen Markt sind noch nicht bekannt.

Windows Vista RC1
Windows Vista RC1
Die als "Express Upgrade" bezeichnete Aktion startet am 26. Oktober 2006 und läuft bis zum 15. März 2007. Sie gilt für Windows Vista, das erst im Januar 2007 in den Handel kommt. In dieser Zeitspanne erhalten PC-Hersteller und -Händler von Microsoft die Möglichkeit, Vista-fähige PCs mit preisgünstigen Upgrade-Optionen zu versehen. Zahlreiche Hersteller haben laut Redmond ihre Beteiligung an dem Express Upgrade bekannt gegeben.

Anzeige

Vorerst hat Microsoft nur die Konditionen für den US-Markt genannt. Käufer eines PCs mit Windows XP Professional, der Tablet PC oder Media Center Edition können im Rahmen des Express Upgrades gegen einen geringen Unkostenbeitrag eine DVD mit Windows Vista anfordern, sobald dieses verfügbar ist. Wird der Neu-PC nur mit Windows XP Home ausgeliefert, ist ein Upgrade-Pfad zu Windows Vista Home Basic oder Home Premium mit einem Preisnachlass von 50 Prozent möglich. Nähere Angaben dazu will Microsoft auf der Webseite www.windowsvista.com/expressupgrade bereitstellen.

Ein ähnliches Vorgehen bietet Microsoft im gleichen Zeitraum im Rahmen der "Office Technology Guarantee" für Office 2007 an, das Endkunden gleichfalls erst ab Januar 2007 erwerben können. Wer mit dem Kauf eines PCs eine Lizenz von Office 2003 erhält, kann gegen Begleichung der Versandkosten bei Verfügbarkeit auf die entsprechende Variante von Office 2007 wechseln. Welches Prozedere Microsoft für den deutschen Markt für Windows Vista und Office 2007 anbieten wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Snake2 27. Okt 2006

Warum?

BlaBla 26. Okt 2006

Selber schreiben!!

lool 26. Okt 2006

jep, MediaMarkt - stark!

nicoledus 26. Okt 2006

Dafür dann aber mit SP2 und etlichen Sicherheitspatches. Meine 3 Win2K Rechner wurden...

nicoledus 26. Okt 2006

Wenn MS Vista kostenlos inkl. kostenloses Medium über den Händler anbietet, wäre es noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. S-KREDITPARTNER GMBH, Berlin
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Deutschland
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. Willy Bogner GmbH & Co. KGaA, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Was für ein Artikel soll das sein?

    gaciju | 21:12

  2. Re: Ganz und gar nicht günstig

    svenjamin | 21:09

  3. Re: Skript Kiddies

    FreiGeistler | 21:07

  4. Re: ich bete, dass das stimmt

    ubuntu_user | 21:07

  5. Re: Ich sag nur zwei Dinge

    Mingfu | 21:07


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel