Abo
  • Services:
Anzeige

Bürostuhl kocht Kaffee

Sensoren auf der Sitzfläche schalten PC ein oder befehlen Kaffee kochen

Dauphin HumanDesign Group hat einen Bürostuhl vorgestellt, der mit intelligenter Sensortechnik ausgestattet ist. Ein Sender in der Sitzfläche spürt, ob das Möbel besetzt oder frei ist. Entsprechend sendet das Sitzmöbel die passenden Signale an PC, Kaffeemaschine oder Heizung, um diese an- oder auszuschalten. Bis zu 15 Geräte können mit dem Stuhl gekoppelt werden, die Übertragung der Befehle erfolgt bis zu 30 Meter im Umkreis.

Mit dem Stuhl lassen sich Geräte wie Computer, Monitore, Drucker, Stereoanlagen oder Fernseher koppeln. Auch Heizung, Klimaanlage und Beleuchtung, sei es im Einzelbüro oder auf einer Büroetage, lassen sich anbinden. Die Kommunikation erfolgt drahtlos.

Anzeige

Sensibler Bürostuhl
Sensibler Bürostuhl
In der Praxis sähe das folgendermaßen aus: Der Mitarbeiter kommt am Morgen ins Büro und nimmt Platz, während um ihn herum die Kaffeemaschine startet, das Licht angeht und die Heizung seinen Wünschen entsprechend reguliert wird. Computer, Drucker und Monitor fahren von selbst hoch. Verlässt der Mitarbeiter seinen Platz für längere Zeit, schaltet der PC zwischenzeitlich auf Stand-by, das Licht geht aus, um Strom zu sparen und die Heizung wird gedrosselt, um Energie zu sparen. Der Sensorstuhl hat nach einer einstellbaren Zeit alle angeschlossenen Geräte im Umkreis von bis zu 30 Metern heruntergeregelt und spart somit Energie und Kosten.

Schließlich hat der Bürostuhl noch ein Fitness-Programm integriert. Ein weiteres Sensorikprogramm erinnert den Be-Sitzer entsprechend seiner gewählten Voreinstellungen per Licht- oder Tonsignal daran, hin und wider aufzustehen und sich zu bewegen.

Die Technik kann nicht nur in alle künftigen Modelle des Herstellers eingebaut werden, sondern auch nachträglich in bereits vorhandene.


eye home zur Startseite
B. Schmidt 19. Apr 2008

Das ist ja mal eine Erfindung - darauf hat die Welt gewartet ... und offensichtlich auch...

Sensorstuhl 30. Okt 2006

Warum so negativ? Information ist alles! www.funkstuhl.de

Sensorstuhl 30. Okt 2006

Information ist alles!! www.funkstuhl.de

Sensorstuhl 30. Okt 2006

Die zündende Idee ist batterielose Sendetechnik, seit Jahren bekannt und bewährt...

fgfg 26. Okt 2006

oder gps handy ;) ein pc rechnet aus wie lange man noch braucht und bereitet alles so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. congatec AG, Deggendorf
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 49,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  2. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  3. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  4. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  5. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  6. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  7. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  8. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  9. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  10. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Dark Zero

    cyablo | 12:40

  2. Re: Druckverhältnisse in 100 km Tiefe?

    Vollstrecker | 12:40

  3. Energieversorgung?

    _j_b_ | 12:39

  4. Problem Endgerät

    Stoker | 12:39

  5. Re: Für was soll das gut sein?

    stoneburner | 12:39


  1. 12:31

  2. 12:07

  3. 11:51

  4. 11:25

  5. 10:45

  6. 10:00

  7. 09:32

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel