Gerücht: iPod mit Touchscreen und Breitbild noch 2006?

Neuer Apple-Player setzt möglicherweise ganz auf Video

Nachdem die neue iPod-Generation mit Ausnahme des winzigen Shuffle kaum Innovationen brachte, kocht wieder die Gerüchteküche. Aus einer angeblich sehr zuverlässigen Quelle will eine Webseite erfahren haben, dass Apple noch im Dezember 2006 einen iPod vorstellen will, dessen Oberseite ganz aus einem Touchscreen besteht.

Anzeige

Wie Trusted Reviews von einem Zubehör-Lieferanten, der "Made for iPod"-Produkte herstellt, zugesteckt wurde, soll der neue Player nur noch über einen Touchscreen bedient werden. Dieses Display soll die gesamte Oberseite des Geräts einnehmen, herkömmliche Bedienungselemente entfallen.

Stattdessen kommt ein "virtuelles Click-Wheel" auf dem Touchscreen zum Einsatz - und hier liegt auch der Grund, warum diese Gerüchte glaubwürdig erscheinen: Bereits Anfang 2006 hatte sich Apple für eine entsprechende Bedienung über eingeblendete Tasten auf einem Touchscreen ein Patent erteilen lassen.

Durch das große Display soll sich der neue iPod laut der unbestätigten Informationen auch hervorragend für Videos eignen. Bis zu 480 Zeilen seien geboten, die tatsächliche Auflösung ist aber noch nicht bekannt. Auf den Seiten von Trusted Reviews finden sich auch Bilder eines solchen Geräts, die aber den Wunschträumen von Apple-Fans entstammen, wie das Medium freimütig bekennt.


trueQ 22. Okt 2006

Für so etwas gibt es dann halt einen zusätzlichen, gut versteckten Reset-Knopf ;-) Wobei...

AgentSmith 20. Okt 2006

Abgesehen davon, dass ich auf meinen 300-iPod eigentlich ungern mit meinen...

aloeverabumb 20. Okt 2006

Und wie soll man mit einem iPod inkl. Touchscreen einen Reset durchführen, wenn sich das...

void. 20. Okt 2006

Stimmt. Außerdem verbraucht ein größerer Screen noch mehr Energie, d.h. die...

Mitja 20. Okt 2006

Solch ein Touchscreen ist doch hemmungslos unpraktisch. Ich möchte meinen MP3-Player auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT-Fachfunktion International Projects
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Softwareentwickler für modellbasierte Entwicklung und Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm, Rüsselsheim (Home-Office möglich)
  3. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  4. Senior Java-Ent­wick­ler / Java-Archi­tekt (m/w)
    AKDB, Regens­burg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. VORBESTELLBAR: Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
HDR und Dolby Vision
Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
  1. DVB-T2/HEVC Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen
  2. Super Hi-Vision NHK will 13-Zoll-OLED mit 8K-Auflösung zeigen
  3. CoreStation Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

    •  / 
    Zum Artikel