Abo
  • Services:
Anzeige

Peinliche Panne: iPods mit Windows-Virus ausgeliefert

RavMonE.exe kurzzeitig mit auf Apples Musikspieler

Apple muss eine peinliche Schlappe verzeichnen: Ausgerechnet auf dem Musikspieler iPod war in einigen Fällen ein Windows-Virus installiert worden. Apple hat zugegeben, dass weniger als ein Prozent der seit dem 12. September 2006 ausgelieferten iPod Videos mit dem Virus RavMonE.exe verseucht sind. Mittlerweile ist das Problem in der Produktion abgestellt worden.

Apple-Nutzer haben nichts zu befürchten - Windows-Anwender sollten hingegen die Ratschläge von Apple zur Beseitigung des Virus beherzigen. Aktuell gehaltene Antiviren-Software sollte das Problem von selbst erkennen. Apple verweist zudem auf einer Support-Seite auf kostenlose Testversionen eben solcher Antiviren-Software diverser Hersteller.

Anzeige

Apple nutzte die Gelegenheit, um süffisant auf Microsoft herumzuhacken. Man sei verärgert, dass Windows nicht gegen solche Viren gesichert sei und natürlich noch verärgerter, dass der Lapsus überhaupt passieren konnte.

Offenbar ist aber Apple bei der Benennung der Malware auf dem falschen Dampfer. Die Virenspezialisten von Sophos teilten mit, dass die Bezeichnung "RavMonE.exe" von dem legitimen Programm RAV Anti-Virus stammt.
"Es gibt verschiedene Arten von Malware, die die Datei RavMonE.exe verwenden. Aus diesem Grund wissen wir zurzeit nicht genau, welcher Virus oder Trojaner sich auf den iPods befindet", so Graham Cluley von Sophos.

Sophos vermutet, dass es sich um einen Virus der Familie W32/RJump handelt.

Apple ist nicht das einzige Unternehmen, das sich mit virenverseuchter Hardware herumschlagen muss. Die japanische McDonald's Niederlassung musste 10.000 MP3-Spieler zurückrufen, die als Werbegeschenke unters Volk gebracht wurden. Auf den Geräten befand sich eine Spyware.


eye home zur Startseite
boingo 21. Okt 2006

Eine so unqualifizierte Aussage habe ich schon lange nicht mehr gehört. Es gibt...

kendon 20. Okt 2006

darf aber nicht. in meinen augen ist es mit gaengigen antivir-produkten auch nicht allzu...

lol_nicht... 20. Okt 2006

lol. was isn das für ein schmarn? da hat der iPod ja wesentlich mehr speicherplatz

ApfelWurm 20. Okt 2006

Wie, das geht nicht? Gibt es wirklich was, das mit einem Mac nicht geht bzw. nicht noch...

initrc 19. Okt 2006

Die neuen Beiträge sind ja schon Billig-Schrott, aber so ein Posting hat man bisher...


Der Informatik Student / 22. Okt 2006

iWorm - iPods mit Windows-Wurm befallen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, München
  2. WestWing Online GmbH, München
  3. POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co. KG, Lohne
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    ubuntu_user | 06:49

  2. Re: Wird, so fürchte ich, nichts bringen.

    serra.avatar | 06:36

  3. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    NaruHina | 06:30

  4. Re: sinn von spotify über tkom

    bifi | 06:21

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    Hakuro | 06:19


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel