HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360 am PC nutzbar

Allerdings mit Einschränkungen - solange ein vollständiger Treiber fehlt

Während es auf der Microsoft-Veranstaltung X06 in Barcelona gegenüber Golem.de noch hieß, dass das per USB 2.0 an die Xbox 360 anzuschließende HD-DVD-Laufwerk nicht mit dem PC nutzbar sein wird, hat Microsoft dies nun gegenüber Golem.de relativiert. Am PC soll das Zubehör nur als DVD-Laufwerk erkannt werden.

Anzeige

Als HD-DVD-Laufwerk lasse sich das optische Laufwerk nicht nutzen, zumindest nicht ohne einen Treiber. Und eben diesen will Microsoft nicht zur Verfügung stellen, da das Zubehör nur für die Xbox 360 gedacht ist. Da jedoch ein Toshiba-Laufwerk zum Einsatz kommt, wäre es nicht verwunderlich, wenn nicht private Tüftler versuchen werden, diese Hürde zu überwinden, um mit dem Gerät auch am PC HD-DVD-Filme wiedergeben zu können.

Microsofts HD-DVD-Laufwerk soll am 7. November 2006 für 199,99 Euro auf den Markt kommen und die Xbox 360 zum HD-DVD-Abspieler machen. Nur per VGA-Schnittstelle kann sie dabei die volle HD-Auflösung (1080p) darstellen, per Komponentenkabel ist Microsoft dank Filmindustrie gezwungen, auf 1080i zu limitieren. Das größte Manko der Xbox 360 bleibt bisher bestehen: Eine HDMI-Schnittstelle fehlt.


dieter rohe 07. Nov 2006

Bei Ebay gibt es ein Gebot für 179 Euro incl.FB und King Kong in HD; IST DAS AUCH HIER...

Goulem 18. Okt 2006

Digital übertragene Signale haben KEINE Dämpfung, das ist Fakt! Allerdings haben auch...

nixda 18. Okt 2006

10m HDMI Kabel vom Fachhändler für 49€ + Samsung HD850 DVD Player + Sanyo PLV-Z3 = 1A...

Dilirius 17. Okt 2006

Stimmt ;) Ich habe ein VGA-Kabel aus dem Hause Snakebyte. Der Kontrast ist nicht der...

Sven Janssen 17. Okt 2006

Tolle Aussage wenn es um ein und das selbe Produkt geht. Oder meinst das wenn Du 300...

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w)
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  2. System Engineers (m/w) im Bereich IT-Operations
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, verschiedene Standorte
  3. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg
  4. Software Tester / Testspezialist: Testmanagement / Senior Software Testmanager (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  2. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  3. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  4. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  5. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  6. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  7. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  8. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  9. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  10. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel