Anzeige

Gothic 3 - Fehler, verärgerte Fans und erster Patch

Weitere Patches für das nun erhältliche Rollenspiel zu erwarten

Das von Piranha Bytes entwickelte und von Deepsilver (Koch Media) und JoWooD gemeinsam veröffentlichte "Gothic 3" ist kaum erhältlich, da ist schon der erste Patch nötig, um wenigstens einige gravierende Fehler im lang erwarteten Rollenspiel auszubügeln. Anlass zur Freude über die Veröffentlichung gibt es deshalb bisher nur wenig, wie ein Blick auf die ersten Testberichte, die Foren und auch in die Kundenkommentare bei Amazon zeigt.

Anzeige

Bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart am symbolträchtigen heutigen Freitag dem 13. zog JoWooD die an die Presse und das Presswerk verschickte erste Gold-Master-Version zurück, weil sie gravierende Fehler enthalten hat. Die ausgebesserte zweite Spielversion für das Presswerk, die nun in den Gothic-3-Verpackungen steckt, ist dennoch alles andere als fehlerfrei.

Gothic 3
Gothic 3
Einige Händler hatten Gothic 3 bereits am 12. Oktober 2006 ausgeliefert. Am selben Tag erschien auch der erste Patch zum offenbar in aller Eile auf den Markt gebrachten Spiel - die Finanzsituation von JoWooD dürfte zu der Eile geführt haben, die sich nun rächt und dem Ansehen des Unternehmens schwer schaden könnte.

Verschiedenen Presse- und Spielerberichten zufolge ist das Spiel unter anderem wegen häufiger Abstürze, zu harter oder dank KI- oder Wegfindungsfehlern dummer Gegner, fehlerhafter und stockender Grafik sowie im Vergleich dazu eher harmlos anmutender Fehler - etwa fehlendem Sound im Intro - unspielbar. Seit dem Patch sollen sich jedoch die Abstürze, Grafikfehler und Leistungseinbrüche zumindest reduziert haben - manche berichten auch davon, dass das Spiel erst seit dem Patch zwischenzeitlich einfriert. Zudem soll das Kampfsystem in Gruppen verbessert worden sein, die virtuellen Kumpanen greifen den Spieler nicht mehr an. Dennoch scheinen die Kämpfe mit selbst schwachen Gegnern weiterhin eher vom Glück als von den Fähigkeiten des Helden abzuhängen.

Eine genaue Liste der per Patch behobenen Fehler blieb das Gothic-3-Team bisher noch schuldig. Allerdings schrieb ein Support-Mitarbeiter im offiziellen Forum zum Spiel das Folgende: "Die vorgenommenen Verbesserungen umfassen sowohl einzelne Quests als auch kleinere Probleme bei der Interaktion des Spielers mit der riesigen Spielewelt von Gothic 3. Neben diesen Änderungen wurden auch Details an der Benutzeroberfläche angepasst und der Umgang mit Partymitgliedern noch weiter optimiert. Da viele dieser Korrekturen erst später im Spiel ihre Wirkung entfalten und sie die Spieler durch das Update ohnehin nicht zu Gesicht bekommen werden, verzichten wir an dieser Stelle auf eine vollständige Auflistung der Änderungen und wünschen eine schöne Zeit in der Welt von Myrtana."

Wer eine schöne Zeit mit Gothic 3 haben will, wird also um den ersten bereits erhältlichen Patch und sicher noch folgende Patches nicht herumkommen. Der erste Patch (58 MByte) ist unter anderem erhältlich bei Deepsilver, Koch Media, Gameswelt und K-Files.

Einen Gothic-3-Testbericht seitens der Golem.de-Redaktion wird es voraussichtlich in der kommenden Woche geben, das Spiel erreichte uns selber erst gestern - in der Regel wird die Online-Presse recht spät seitens der Publisher beliefert.


eye home zur Startseite
basti555 08. Mär 2009

ein fehler where is the guru . bitte um eine sinnvolle lösung

döpl 26. Dez 2008

Ok, danke.

Sebb 28. Jul 2007

dieser Fehler hängt mit der DVD zusammen, der fehler war nämlich weg als ich...

fanboy 01. Nov 2006

Wenn du schon das zweite mal spielst, liegts daran, dass g3 dann die saves vermischt...

xerro_jule 25. Okt 2006

Mein Problem ist!!! Es gibt keine Teleportsteine. Das ligt aber nicht daran das ich zu...

Kommentieren


First Bug - die QA Seite / 21. Apr 2007

Open Source in der Spieleentwicklung



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Overwatch - Origins Edition [PC]
    54,99€
  2. Total War: WARHAMMER
    54,99€
  3. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport - Steel Book Edition [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: na is ja geil

    der_wahre_hannes | 20:08

  2. Re: Erschreckend

    gadthrawn | 20:02

  3. Re: Wen interessiert die GPL?

    KlugKacka | 20:01

  4. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Berner Rösti | 19:53

  5. Re: Mir gefällt die Überschrift nicht,...

    gadthrawn | 19:52


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel