Vorabversion von Visual Studio "Orcas" verfügbar

Community Technology Preview kommt als Virtual-PC-Image

Microsoft hat nun eine komplette Vorabversion der nächsten Visual-Studio-Generation "Orcas" veröffentlicht. Diese integriert erste Teile der Sprachen C# 3.0 und VB 9.0 und unterstützt Windows Vista. Auch einige Verbesserungen am .Net-Framework bringt Orcas mit.

Anzeige

Die Technology Preview bündelt erstmals das, was derzeit als Orcas bekannt ist und später als Visual Studio 2007 erscheinen soll. Dennoch weist Microsoft darauf hin, dass nicht alle bereits veröffentlichten Techniken in der Vorschau enthalten sind, unter anderem fehlt die Language Integrated Query.

Dafür enthält Orcas allgemeine Änderungen an der Entwicklungsumgebung und erste Sprachelemente aus C# 3.0, wie Lambda-Ausdrücke. Die Entwicklungsumgebung unterstützt C# 3.0 ebenfalls, so dass es bereits eine Code-Vervollständigung und Syntax-Highlighting gibt. Darüber hinaus sind auch erste Teile von VB 9.0 integriert.

Das Visual Studio Team System wurde außerdem verbessert, um beispielsweise Load- und Unit-Tests für Geräte durchzuführen. Ferner lassen sich mit Orcas Anwendungen für Windows Vista schreiben und debuggen und die Office Tools erlauben Anpassungen von Word und Excel 2007 auf Dokumentenebene.

Weitere Verbesserungen betreffen das .Net-Framework, das nun Zeitzonen umrechnen kann und ein Managed-Add-In-Modell bietet.

Microsoft Visual Studio Orcas steht nur als knapp 4 GByte großes Image für die kostenlose Software Virtual PC zum Download bereit. Der Nachfolger von Visual Studio 2005 soll Ende 2007 erscheinen. Erst kürzlich hatte Microsoft bekannt gegeben, dass Windows Vista nur noch Visual Studio 2005 unterstützten werde, Anwender älterer Versionen müssen umsteigen.


Tobi2A 21. Apr 2007

Inhaltlich kann ich da uneingeschränkt zustimmen.

wez 20. Apr 2007

Visual Assist X von Whole Tomato Software als Plugin für VS98, VS2003, VS2005 rockt das...

Yeti 13. Dez 2006

Dafür gibt's ja die kostenlosen Express Editions.

max17 27. Okt 2006

C oder C++ - ich denke MS wird ganz einfach seinen eigenen C++ Compiler benutzen um die...

ThomasS 25. Okt 2006

Zitat: Hi Leidensgenosse, nimmt das Password "P"ssw0rd " dann funktioniert das gangze...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Assistenz (m/w) mit Schwerpunkt IT-Hotline-Annahme
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. Leiter Entwicklungsprojekte (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Senior Software Developer (m/w)
    Rohde & Schwarz DVS GmbH, Hannover
  4. Mitarbeiter (m/w) Software­prozess-Management
    Friedrich Zufall GmbH & Co. KG, Göttingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel