Powerpoint-Präsentationen wie YouTube-Videos veröffentlichen

Slideshare macht heraufgeladene Präsentationen öffentlich

Der Dienst Slideshare bietet eine Präsentations-Plattform an, die ähnlich wie die zahllosen Video-Sharingdienste funktioniert. Der derzeit im Beta-Stadium befindliche Dienst akzeptiert derzeit Powerpoint- und OpenOffice-Präsentationen, die von den Anwendern mit Stichwörtern verschlagwortet und mit Kommentaren versehen werden können.

Anzeige

SlideShare
SlideShare
Slideshare nimmt PowerPoint-Dateien (.ppt und .pps) sowie OpenOffice-Präsentationen (.odp) an. Apple-Anwender, die KeyNote verwenden, müssen diese in das PowerPoint-Format umwandeln und hochladen. Die Dateien dürfen maximal 20 MByte groß sein.

SlideShare
SlideShare
Damit die Präsentationen im Browser abgespielt werden können, werden sie ins Flash-Format umgewandelt. Zum Weiterschalten sind Navigationsknöpfe vorhanden. Außer der Kommentar- findet sich auch noch eine Empfehlungsfunktion auf den einzelnen Präsentationsseiten, mit denen anderen per E-Mail ein Hinweis zugeschickt werden kann.

Suchfunktionen und Hitparaden ergänzen das Angebot, mit dem man in die Präsentations-Künste Dritter Einblick nehmen kann.


cenenn 10. Aug 2007

PowerPoint > YouTube (AVI, WMV) http://www.videoppt.com/VideoPPT

x1XX1x 06. Okt 2006

muss ne neuerfindung sein. :)

foobar 06. Okt 2006

Weiß jemand ob das wirklich auf OpenOffice Impress Präsentationen eingeschränkt ist, oder...

dogg 06. Okt 2006

Und das Beste ist, dass man den oft hässlichen Textsatz von Word und Co. sofort...

Thiesi 06. Okt 2006

,,Slideshare macht heraufgeladene Präsentationen öffentlich'' Ich freue mich, dass man...

Kommentieren


Bibliothek 2.0 und mehr ... / 06. Okt 2006

Slideshare: Das Präsentationen YouTube



Anzeige

  1. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  4. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  2. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  3. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  4. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  5. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  6. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  7. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  8. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  9. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  10. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel