Anzeige

Google startet neues Such-Interface mit AJAX-Funktionen

Demonstrationsobjekt für neue Interface-Funktionen

Google hat mit SearchMash ein neues Interface für eine Web-Suchmaschine vorgestellt, das starken Gebrauch von AJAX-Funktionen macht. Damit sollen beispielsweise Zusatzfunktionen wie "im Cache", "ähnliche Seiten" oder "weitere Ergebnisse", die sonst unter den Suchergebnissen zu finden sind, hinter den URLs verborgen bleiben, bis ein Nutzer den grün eingefärbten Link anklickt.

Anzeige

SearchMash
SearchMash
Mit dem Kontextmenü, das sich hinter den grünen Links verbirgt, lässt sich auch bestimmen, ob die Seite in einem neuen oder im bestehenden Fenster geöffnet wird. Ferner springt der Cursor bei der Texteingabe automatisch in das Suchfeld von SearchMash.

Zu den weiteren spärlichen Erweiterungen, die Searchmash derzeit von Googles normaler Seite unterscheiden, gehört die Anzeige passender Bilder zur Recherche direkt auf der ersten Ergebnisseite. Außerdem kann mit dem Link "more web pages", der unter den Suchergebnissen eingeblendet wird, die Liste der Treffer erhöht werden, ohne das die Seite komplett neu geladen werden muss.

SearchMash
SearchMash
Per "Drag and Drop" lassen sich die Ergebnisse zudem neu gruppieren. Die Funktion ist derzeit allerdings einfach nur da - Sinnvoll ist sie nicht. Damit ließe sich beispielsweise die Relevanz der Ausbeute ändern, die bei folgenden Suchen Berücksichtigung findet.

SearchMash ist derzeit lediglich als ein Demonstrationsprojekt zu betrachten, mit dem Google zusammen mit den Anwendern neue Wege für die Interface- und Funktionsentwicklung erproben will.


eye home zur Startseite
symbo 05. Okt 2006

testerus 04. Okt 2006

Zum Glück gibt es für Firefox savegenpage https://addons.mozilla.org/firefox/2262/ Gru...

na ich 04. Okt 2006

[...] Nein. Ein Lesezeichen ist eine URL, also nur der Verweis. Nicht der komplette...

_Michael_ 04. Okt 2006

Ajax ohne Javasript, das zeigst mir mal bitte. Wenn doch schon AJAX für Asynchronous...

ulf 04. Okt 2006

kein ajax-spezifisches problem, lässt sich schon mit normalen applikationen erreichen...

Kommentieren


agenturblog.de / 04. Okt 2006

SearchMash

Das CIO-Weblog / 04. Okt 2006



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) JAVA
    Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Senior Experte AT (m/w) Software Developer Connected Home Community
    Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Entwicklungsingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Systemingenieur/-in
    Robert Bosch GmbH, Tamm

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  2. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  3. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  4. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  5. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  6. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  7. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden

  8. Alle 20 Minuten

    EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung

  9. Samsung

    Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

  10. Cryorig Ola

    Das Gehäuse, um den Mac Pro selbst zu bauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Alle 20 Minuten?

    der_wahre_hannes | 16:54

  2. Re: Oettinger: Zuschauer können wegzappen

    JensM | 16:54

  3. Re: und dann?

    perryflynn | 16:54

  4. Techniker nehmen Termine nicht wahr?

    Mett | 16:53

  5. Re: Was ist an den Analogien schwer zu verstehen?

    theonlyone | 16:52


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 15:47

  4. 15:45

  5. 15:38

  6. 15:33

  7. 15:15

  8. 14:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel