Geld für Qype

Siebenstellige Erstfinanzierung für Start-up aus Hamburg

Die lokale Suche und Empfehlungs-Website Qype kann teilweise bereits recht beachtliche Inhalte vorweisen. Nun sicherte sich das in Hamburg ansässige Unternehmen in einer ersten Finanzierungsrunde eine Kapitalspritze im siebenstelligen Bereich.

Anzeige

Die Risikokapital-Geber Advent Venture Partners und Partech International stecken gemeinsam mit einem Kreis von Business-Angels einen deutlich siebenstelligen Betrag in das Start-up, heißt es in einer Ankündigung. Aber auch Erfahrung sollen die Investoren einbringen: "Die Investoren, die allesamt zu den erfahrensten Experten der Internetwirtschaft gehören, bedeuten für uns vor allem mehr Kompetenz im Team", so Qype-Gründer Stephan Uhrenbacher.

Mit dem Geld und Know-how soll nun der Aufbau der Community beschleunigt und "Qype als bester Anbieter für lokale Empfehlungen weiterentwickelt" werden: "Und dies nicht nur für Deutschland, sondern für viele andere europäische Zentren", formuliert Uhrenbacher die Ziele.

Qype ist ein schnellwachsender Internetdienst, der von den Nutzern geschriebene Bewertungen publiziert und ihnen die Möglichkeit gibt, sich untereinander auszutauschen. Qype bietet über diesen Weg "auf echten Erlebnissen basierende Stadtinformationen". Qype ist erst Anfang 2006 vom Internetunternehmer Stephan Uhrenbacher gegründet worden, der bereits travelchannel ins Leben rief und in leitenden Positionen bei lastminute.com und DocMorris tätig war. Der Online-Dienst ist seit April 2006 aktiv. Qype bietet bereits für mehr als 1.000 Städte von Nutzern erstellte Erfahrungsberichte und Bewertungen zu regionalen Diensten und Anbietern.


~The Judge~ 28. Sep 2006

x1XX1x 28. Sep 2006

ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit communities geld verdienen kann. außer...

peter silie 28. Sep 2006

kwt

Kommentieren



Anzeige

  1. Systems Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München/Kirchheim
  2. Corporate Purchasing Manager Projects (m/w)
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  3. Scientific Employees (m/w) for the division Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Prozess- und Projektreferent (m/w) in der Abteilung Vertriebssysteme
    DEKRA SE, Stuttgart

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€
  2. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070 - Bonus Edition [PC Download]
    6,36€
  3. Xbox One The Witcher: Wild Hunt Bundle
    399,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Asynchronous Shading

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  2. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  3. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  4. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  5. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen

  6. Not so smart

    Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck

  7. Mediapad M2 8.0

    Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse

  8. Mad Max im Test

    Sandbox voll mit schönem Schrott

  9. 2,5-Zoll-HDD

    Seagate erhöht Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter

  10. Retropie 3 angetestet

    Unkompliziertes Retro-Daddeln auf dem Raspberry Pi



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Wer hat die besten Karten?
Autonomes Fahren
Wer hat die besten Karten?
  1. Nokia Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf
  2. Nokia Here Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken
  3. Kartendienst Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Smartwatches Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor
  2. Asus GX700 Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

  1. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere...

    neocron | 17:09

  2. Re: Eigentlich bin ich Nvidia Fan...

    Amduscias | 17:09

  3. Nicht Asynchronous Shading, sondern Asynchronous...

    Pumpy | 17:08

  4. [...]schneiden die Radeon-Modelle nicht viel...

    Amduscias | 17:06

  5. Asynchronous Shading mean Asynchronous Shading

    dabbes | 17:06


  1. 16:42

  2. 16:33

  3. 16:04

  4. 15:55

  5. 15:40

  6. 15:16

  7. 14:22

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel