Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-PC für 199,- Euro bei Real

Billigsystem mit Linspire Linux und OpenOffice.org 2.0

Zum zweiten Mal versucht sich die Metro-Tochter Real am Verkauf von Linux-PCs. Nachdem das erste Angebot regional beschränkt war, gibt es ab 25. September bundesweit einen PC mit dem freien Betriebssystem für 199,- Euro.

Real bezeichnet seinen Linux-PC als "Multimedia PC-System mit Intel Celeron Prozessor", welcher Prozessor aber genau in dem System steckt, geht aus dem Angebot nicht hervor. Eine Grafikkarte steckt nicht im System, dafür sorgt ein nicht näher genannter Onboard-Chip.

Anzeige

Linux-PC bei Real
Linux-PC bei Real
Neben 512 MByte Arbeitsspeicher (DDR-RAM) bringt der PC eine 200-GByte-Festplatte, einen Multinorm-DVD-Brenner, vier USB-2.0-Schnittstellen sowie einen Video- und Scart-Ausgang mit. Auch ein Ethernet-Port (10/100 MBit/s), ein 8-in-1-Kartenleser sowie Tastatur und Maus sind dabei.

Als Betriebssystem kommt Linspire Linux (OEM-Version) zum Einsatz, der Linux-Anbieter ist schon in den USA durch entsprechende Aktionen aufgefallen, so verkauft dort unter anderem WalMart Billigrechner mit dem Betriebssystem. Zudem ist die freie Office-Suite OpenOffice.org 2.0 mit dabei. Der Linux-PC soll bei Real in der aktuellen Woche vom 25. September 2006 bis 30. September 2006 für 199,- Euro zu haben sein.


eye home zur Startseite
Stefan Petershofer 07. Aug 2009

Hallo Leute, Bin absoluter Linux Neuling. Hatte mir vor 2 Jahren bei Real den Linux Pc...

jhonny 05. Mai 2007

Melville1 schrieb:Ja warum nicht . Windows XP hat nicht so Große ansprüche:)256MB RaM und...

x1XX1x 16. Mär 2007

einfach windows kaufen und selbst installieren. geht natürlich. ist bloß bissl sinnlos...

jeremyveit 16. Mär 2007

hallo danke für deine schnelle, Antwort die frage war was ich hinein bauen muss um win xp...

martinalex 25. Sep 2006

es kommt net nur auf den prozessor an... kleine Info am rande... martin


EDV - Ende der Vernunft / 25. Sep 2006

Real, so wird das nichts



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  2. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  3. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  4. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  5. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  6. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  7. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  8. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr

  9. G Suite

    Google verbessert Apps for Work mit Maschinenlernen

  10. Nahbereich

    Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Bei wenig RAM von SSDs abraten??

    Quantium40 | 15:31

  2. Re: Sonderkündigung in dem Fall?

    Hu5eL | 15:31

  3. Re: Golems eigene Werbeanzeige

    ibsi | 15:31

  4. Re: Ein wenig schade um die alte Technik...

    southy | 15:30

  5. Re: Wo ist jetzt der Aufreger?

    Nikolai | 15:30


  1. 14:07

  2. 13:45

  3. 13:18

  4. 12:42

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 11:52

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel