Anzeige

Neue Sicherheitslücke im Internet Explorer

Noch kein Patch verfügbar

Eine neue Sicherheitslücke im Internet Explorer wird bereits aktiv ausgenutzt und wurde von Microsoft bestätigt. Über das Sicherheitsleck können Angreifer beliebigen Programmcode ausführen, um sich eine umfassende Kontrolle über einen fremden Rechner zu verschaffen. Microsoft beschwichtigt, das reale Risiko sei gering, während Sicherheitsexperten von Secunia und McAfee die Gefahr als hoch einschätzen.

Das Sicherheitsleck steckt in der Vgx.dll des Internet Explorer, die für die Darstellung von VML-Inhalten (Vector Markup Language) zuständig ist. Mit Hilfe von VML werden Vektorinformationen in Webseiten eingebunden. Angreifer müssen ihre Opfer lediglich dazu bringen, manipulierte VML-Inhalte mit dem Internet Explorer oder einem E-Mail-Client zu öffnen, der Microsofts Rendering Engine zur Anzeige von HTML-E-Mails verwendet.

Anzeige

Im Internet wurde bereits Programmcode gefunden, der diese Sicherheitslücke ausnutzt. Die Sicherheitsspezialisten von Secunia stufen das Risiko als hoch ein. Microsoft beschwichtigt hingegen und sieht keine große Gefahr durch das Sicherheitsloch im Internet Explorer, da sich der Schadcode kaum verbreitet habe. Die Sicherheitsexperten von McAfee sehen ebenfalls eine große Gefahr durch das Sicherheitsloch, denn der Schadcode ist bereits Bestandteil eines Toolkits, um Viren, Würmer oder Trojanische Pferde zu erzeugen. Dieses Toolkit wird nach McAfee-Angaben in Untergrundkreisen für 17,- US-Dollar verkauft.

Nach derzeitiger Planung will Microsoft einen Patch erst am kommenden regulären Patch-Day im Oktober 2006 veröffentlichen. Ein Security Advisory beschreibt verschiedene Wege, um sich bis zum Erscheinen eines Patches gegen Angriffe zu schützen. Wahlweise muss die VML-Darstellung deaktiviert oder die Scripting-Funktion im Internet Explorer verändert werden, so dass der Browser nicht mehr voll einsatzfähig ist und der Nutzer sich mit Einschränkungen abfinden muss.


eye home zur Startseite
waynes stamm... 22. Feb 2007

wayne interessierts???? jane interessierts!!!! oder waynes mudda!!!

Nennt mich Gott 20. Sep 2006

Glücklicher... 20. Sep 2006

Automatisches Windows-Update an und gut is.

Olek 20. Sep 2006

Es ist doch egal was für einen Browser ihr benutzt. Ich bin froh das die meisten den IE...

cawfee 20. Sep 2006

Aber das hätte logischerweise zur Folge, dass es keine News gibt, da diese Meldung nie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Porsche AG, Zuffenhausen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt bei Stuttgart
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, Münster, Erfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von HP
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von HP
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Ping Identity


  1. Total War

    Direct3D-12-Patch macht Warhammer teils langsamer

  2. Die Woche im Video

    Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig

  3. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  4. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  5. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  6. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  7. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  8. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  9. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  10. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Tesla spielt mit den Leben von Menschen

    gadthrawn | 11:22

  2. Re: Jetzt erst bekannt gegeben?

    gadthrawn | 11:20

  3. Re: Was mich irritiert

    gadthrawn | 11:18

  4. Wieviele dieser Masten sind derzeit Volkseigentum?

    Pjörn | 11:18

  5. Re: .. mangels AMD Karte ..

    Knarzi | 11:17


  1. 10:08

  2. 09:02

  3. 20:04

  4. 17:04

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:58

  8. 14:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel