Abo
  • Services:
Anzeige

Content-Management-System Mambo 4.6 erschienen

Software kann nun selbst nach neuen Updates suchen

Das freie Content-Management-System Mambo ist nun in der Version 4.6 verfügbar, die neue Funktionen zur Arbeit mit der Datenbank bietet. Außerdem liefert die Software zusätzliche Templates für verschiedene Auflösungen mit und kann selbstständig nach verfügbaren Updates suchen.

Insgesamt soll die neue Mambo-Version schneller und der Quelltext aufgeräumter sein, womit eine gute Basis für zukünftige Entwicklungen besteht, heißt es in der Ankündigung. Mambo 4.6 liefert mehr Templates mit, die in zwei verschiedenen Auflösungen zur Verfügung stehen und alle komplett auf CSS setzen. Das Hilfesystem wurde ebenfalls erneuert.

Anzeige

Inhalte lassen sich nun kommentieren - diese Funktion war bisher nur zum Nachinstallieren verfügbar. Neu ist auch die Möglichkeit, Mambo automatisch nach Updates suchen zu lassen. Allerdings nimmt das Werkzeug den Update-Prozess derzeit noch nicht automatisch vor, sondern informiert nur über Sicherheits-Patches und Ähnliches. Außerdem funktioniert die Versionsüberprüfung nur mit der PHP-Version 5.

Die integrierte Suche wurde verbessert und es gibt eine neue Installationsroutine für Plug-Ins. Mit MOStlyCE ist auch ein neuer WYSIWYG-Editor enthalten. Ferner gibt es neue Werkzeuge, um beispielsweise die Datenbank direkt über die Administrationsoberfläche zu erstellen. Zusätzlich korrigierten die Entwickler einige Fehler und haben einen neuen RSS-Reader integriert.

Nach einem Streit zwischen Mambo-Entwicklern und der australischen Firma Miro, die die Markenrechte an Mambo hält, wurde das Joomla-Projekt abgespalten, das nun parallel weiterentwickelt wird.

Mambo 4.6 steht zusammen mit diversen Erweiterungen zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Johanna 18. Dez 2007

Kann mir jemand zu dem Thema helfen? Ich habe einen html-Text, den ich mit Mambo oder...

Philipp226 10. Dez 2006

Hallo, habe folgendes Problem: Immer wenn ich auf einen normale Content Seite einen Link...

ichfassesnicht 20. Sep 2006

das ist echt ernst, der name der seite stimmt mit dem realname überein. kann man sich ja...

Legolas 20. Sep 2006

Oder Du nimmst was richtiges wie z. B. Drupal www.drupal.org

roger 19. Sep 2006

Etwas derart unübersichtliches und unstrukturiertes, wie die Mambo website habe ich lange...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  2. Sika Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. über Robert Half Technology, Leverkusen
  4. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 699,00€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  2. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  3. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras

  4. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  5. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  6. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  7. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  8. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  9. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  10. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Klingt wie ein Gottesdienst einer modernen...

    slead | 09:10

  2. Re: Dinge, die ein künftiges iPhone haben sollte

    Walter Plinge | 09:09

  3. Re: Sendet so viel wie ein Mobilfunkmast

    mainframe | 09:09

  4. Re: Kunden werden in massivem Umfang betrogen! Wo...

    My1 | 09:08

  5. Re: Habe ich da etwas missverstanden?

    Trollversteher | 09:06


  1. 09:00

  2. 08:04

  3. 07:28

  4. 22:34

  5. 18:16

  6. 16:26

  7. 14:08

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel