Anzeige

Content-Management-System Mambo 4.6 erschienen

Software kann nun selbst nach neuen Updates suchen

Das freie Content-Management-System Mambo ist nun in der Version 4.6 verfügbar, die neue Funktionen zur Arbeit mit der Datenbank bietet. Außerdem liefert die Software zusätzliche Templates für verschiedene Auflösungen mit und kann selbstständig nach verfügbaren Updates suchen.

Anzeige

Insgesamt soll die neue Mambo-Version schneller und der Quelltext aufgeräumter sein, womit eine gute Basis für zukünftige Entwicklungen besteht, heißt es in der Ankündigung. Mambo 4.6 liefert mehr Templates mit, die in zwei verschiedenen Auflösungen zur Verfügung stehen und alle komplett auf CSS setzen. Das Hilfesystem wurde ebenfalls erneuert.

Inhalte lassen sich nun kommentieren - diese Funktion war bisher nur zum Nachinstallieren verfügbar. Neu ist auch die Möglichkeit, Mambo automatisch nach Updates suchen zu lassen. Allerdings nimmt das Werkzeug den Update-Prozess derzeit noch nicht automatisch vor, sondern informiert nur über Sicherheits-Patches und Ähnliches. Außerdem funktioniert die Versionsüberprüfung nur mit der PHP-Version 5.

Die integrierte Suche wurde verbessert und es gibt eine neue Installationsroutine für Plug-Ins. Mit MOStlyCE ist auch ein neuer WYSIWYG-Editor enthalten. Ferner gibt es neue Werkzeuge, um beispielsweise die Datenbank direkt über die Administrationsoberfläche zu erstellen. Zusätzlich korrigierten die Entwickler einige Fehler und haben einen neuen RSS-Reader integriert.

Nach einem Streit zwischen Mambo-Entwicklern und der australischen Firma Miro, die die Markenrechte an Mambo hält, wurde das Joomla-Projekt abgespalten, das nun parallel weiterentwickelt wird.

Mambo 4.6 steht zusammen mit diversen Erweiterungen zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Johanna 18. Dez 2007

Kann mir jemand zu dem Thema helfen? Ich habe einen html-Text, den ich mit Mambo oder...

Philipp226 10. Dez 2006

Hallo, habe folgendes Problem: Immer wenn ich auf einen normale Content Seite einen Link...

ichfassesnicht 20. Sep 2006

das ist echt ernst, der name der seite stimmt mit dem realname überein. kann man sich ja...

Legolas 20. Sep 2006

Oder Du nimmst was richtiges wie z. B. Drupal www.drupal.org

Pepeter 19. Sep 2006

Wenn schon trollen, dann bitte richtig. Auf deiner tollen Website steht, dass du auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  3. Salesforce Consultant (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Darmstadt
  4. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    opodeldox | 00:11

  2. Re: Der Schwenk auf x86...

    Seitan-Sushi-Fan | 00:08

  3. Re: Glasfaser

    DerDy | 00:00

  4. Re: Schönes Strohfeuer

    Pjörn | 26.05. 23:55

  5. Re: Mit wieviel Gigabit pro Sekunde

    Neuro-Chef | 26.05. 23:49


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel