Anzeige

ImageSorter: Sortierung von Fotos nach Ähnlichkeiten

Kostenloses Programm wurde an der FHTW Berlin entwickelt

Am Zentrum für Mensch-Maschine-Kommunikation der FHTW Berlin wurde eine Windows-Software entwickelt, die Bildersammlungen nach Ähnlichkeiten untersucht und diese sortiert darstellen kann. ImageSorter wurde von einem Team um Professor Kai Uwe Barthel entwickelt.

Anzeige

Imagesorter unsortiert
Imagesorter unsortiert
Die Software kann auf Verzeichnisebene eine Bildsortierung vornehmen, die sich an den Ähnlichkeiten der Farbverläufe der Bilder orientiert. Anwendungen, die versuchen, Bildinhalte wirklich zu erkennen und einzuordnen, sind hingegen noch in den Kinderschuhen. ImageSorter stellt die Bilder nur sortiert dar - eine Suche im Sinne einer Begriffs- oder Beispiel-Eingabe findet nicht statt.

ImageSorter kann die Bilder auf einer Übersichtsseite als Kacheln sortiert oder auf einer Kugelabbildung darstellen. Ähnliche Bilder liegen dabei örtlich nah beieinander. Per Mausklick wird das ausgewählte Bild vergrößert.

Imagesorter sortiert 2D
Imagesorter sortiert 2D
In einem kurzen Test schlug sich die Software wacker und zeigte von einer Fotosession tatsächlich Motive an, die inhaltlich zueinander passten.

Aber nicht nur zur Bildrecherche kann ImageSorter verwendet eingesetzt werden: Die Software kann auch zweckenfremdet werden, um beispielsweise für Fotobücher oder Collagen farblich besonders gut zueinander passende Bilder vorab auszuwählen.

ImageSorter ist kostenlos erhältlich und ungefähr 2,7 MByte groß. Es gibt eine Version speziell für Windows XP sowie eine weitere für Windows 95, 98, 2000, NT. Eine Variante für MacOS X ist nach Angaben der FHTW-Website bereits in Vorbereitung.


eye home zur Startseite
original-N 26. Sep 2006

oder das programm findet einfach alle dateien selbst . von apple gibts das passende...

original-könnte 26. Sep 2006

ja klar, aber man KÖNNTE ... in einem gescheiten programm ... :P

original-rhabarber 26. Sep 2006

keine ahnung was _dieses programm macht, aber dort wo ich neuronale netzwerke...

texturuerer 18. Sep 2006

Full ACK! mit so 20 Images pro Verzeichnis bringt das Tool echt nicht so viel. Ansonsten...

ShadowXX 18. Sep 2006

Eigentlich sortiert es nur anhand der Farben....Formen werden nicht beachtet.

Kommentieren




Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  3. Software-Qualitätsingen- ieur (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Re: Vertrag richtig lesen

    My1 | 01:34

  2. Re: Ein Betriebssystem...

    Laforma | 01:34

  3. Da sind doppelt so viele Exploits

    barforbarfoo | 01:28

  4. Re: 1 Ms und 10 GBit dafür 100 MB/Monat Transfer

    Jesper | 01:24

  5. Re: Autorun.inf ???

    plutoniumsulfat | 01:09


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel