Abo
  • Services:
Anzeige

MonoDevelop 0.12 mit besserer Code-Vervollständigung

Autotools lassen sich in Entwicklungsumgebung einbinden

Die für die Programmierung mit .Net-Sprachen bestimmte Entwicklungsumgebung MonoDevelop bietet in der neuen Version 0.12 eine bessere Code-Vervollständigung. Die GNU Autotools lassen sich nun einbinden und auch ASP.Net wird von MonoDevelop unterstützt.

MonoDevelop 0.12
MonoDevelop 0.12
MonoDevelop ist eine Entwicklungsumgebung für die Desktop-Oberfläche GNOME und die Entwicklung von Programmen in .Net-Sprachen mit Mono. Die neue Version 0.12 bietet vor allem eine erweiterte Code-Vervollständigung für C# 2.0, die auf einem neu integrierten Parser basiert. Fährt der Anwender mit dem Mauszeiger über Teile des Quellcodes, so blendet MonoDevelop außerdem Informationen zur Syntax ein.

Anzeige

Das Autotools-Add-In erstellt komplette Autotools-Skripte für die Entwicklung, wobei nicht nur "configure" und "make install", sondern auch "make uninstall" und "make clean" unterstützt werden. Insgesamt wurde die Add-In-Engine verbessert, so dass sich installierte Erweiterungen nun auch deaktivieren lassen. Zudem können nun einfacher weitere Verzeichnisse mit Add-Ins hinzugefügt werden.

Mit der Version 0.12 unterstützt MonoDevelop nun auch ASP.Net und Codierungen jenseits von Unicode. Der GTK-GUI-Designer erhielt eine neue Funktion, um Menü- und Werkzeugleisten zu gestalten. In den eigenen Projekten verwendete Symbole können nun ebenfalls in MonoDevelop verwaltet werden und die neue Version korrigiert etliche Fehler.

MonoDevelop 0.12 ist unter der GPL erschienen und steht ab sofort zum Download im Quelltext und als RPM-Paket bereit.


eye home zur Startseite
Haydar 07. Sep 2006

Siehe http://www.mono-project.com/Languages



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Raum Hamburg
  2. über Robert Half Technology, Wuppertal
  3. über Robert Half Technology, München
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  3. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)

Folgen Sie uns
       


  1. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  2. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  3. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  4. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  5. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  6. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  7. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  8. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr

  9. G Suite

    Google verbessert Apps for Work mit Maschinenlernen

  10. Nahbereich

    Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Re: Wieder dieser SUV Mist

    Apfelbrot | 17:01

  2. Re: Sonderkündigung in dem Fall?

    ldlx | 16:59

  3. Re: googelt mal PancasTV (Kodi-Addon)...

    CYBERSCHISS | 16:58

  4. Re: 100 PS und 500 km Reichweite wären völlig...

    Apfelbrot | 16:57

  5. Re: bitte erst nachdem...

    My1 | 16:57


  1. 14:07

  2. 13:45

  3. 13:18

  4. 12:42

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 11:52

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel