Amazon und Apple bald Konkurrenten im Filmdownload-Geschäft

Kaufvideos zum Download parallel zur DVD-Veröffentlichung

Nach einem Bericht des Wall Street Journal wollen sowohl Apple als auch Amazon künftig zu bezahlende Video-Downloads von Kinofilmen anbieten. Apple wird den Filmkauf in iTunes anbieten und Amazon soll den Informationen der Zeitung zufolge die Filme mit dem neuen Service namens Unbox vermarkten.

Anzeige

Apple hat nach Informationen der Zeitung bislang nur einen Vertrag mit Disney, während Amazon angeblich mit allen großen Studios außer Disney entsprechende Abkommen geschlossen hat. Apple sei bei den Preisverhandlungen mit den Studios nicht weitergekommen, die teilweise höhere Preise einfordern, als Apple bereit ist zu zahlen.

Amazon will, wie Apple es bereits praktiziert, außerdem auch Downloads von Fernsehsendungen anbieten. Zudem soll es Mietangebote geben - wie diese gestaltet sind, ist nicht bekannt.

Die Filme sollen je nach Alter bzw. Popularität zwischen 9,99 und 14,99 US-Dollar kosten - offiziell ist aber von keinem der Unternehmen bislang ein Preismodell oder andere Details bekannt gemacht geworden. DVDs aktueller Filme kosten in den USA ungefähr 18,- US-Dollar. Die Filme sollen parallel zu der DVD-Veröffentlichung angeboten werden, so die Zeitung.

Mit den Download-Angeboten konkurrieren die beiden Unternehmen mit klassischen Videotheken aber auch mit PayTV-Sendern und IP-TV-Angeboten. Angeblich will Apple auch neue iPod-Videos in den Handel bringen, die mit mehr Speicherkapazität ausgestattet sein können, so das WSJ unter Berufung auf nicht genannte Quellen.

Apple verkauft in den USA bereits seit Oktober 2006 Downloads von einigen Fernsehserien wie "Lost" mit großen Erfolg. Bislang habe man mehr als 35 Millionen Videos absetzen können, teilte das Unternehmen mit. In Deutschland gibt es das Angebot von Apple derzeit nicht.


AlgorithMan 07. Sep 2006

Apple bietet dann also produkte, die hübsch aussehen, ohne dabei intellektuell...

graf porno 07. Sep 2006

Genauer: Jobs saß im Vorstand von Pixar, die wurden von Disney aufgekauft, und nun sitzt...

disneyator 07. Sep 2006

Pixar gehört Disney und Disney gehört Steve Jobs...

Kanni 07. Sep 2006

Dachte Disney haette Pixar eh gekauft.

sumsebum 07. Sep 2006

Hält Apple nicht schon Aktien von Disney und Pixar ?? Wer soll die da aufkaufen??

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Architekt (m/w) - Software-Platform
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  2. Senior System Analyst (m/w) Trade
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  3. Test-Spezialist/in für Automotive IT-Systeme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Senior Software Developer (m/w)
    Rohde & Schwarz DVS GmbH, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    •  / 
    Zum Artikel