Bitte lächeln: Gesichtserkennung fürs Handy

Schnelle Berechnungsmethode von Oki, die auch bei Sonnenlicht korrekt arbeitet

Oki liefert dem koreanischen Handyhersteller Pantech eine Gesichtserkenungs-Engine. Die Koreaner wollen das Modul in Zukunft in ihre Handys einbauen. Ein erstes Mobiltelefon mit der neuen Technik gibt es bereits: das Sky IM-R100. Die Software erkennt statische Gesichter, kann aber auch Bewegungen aufzeichnen und daraus Bilder erstellen.

Anzeige

Pantech Sky IM-R100
Pantech Sky IM-R100
Wenn das Sky IM-R100 von Pantech ein Foto macht, kontrolliert die Gesichtserkennungssoftware FaceSensingEngine (FSE) die Kameraausrichtung und platziert das Gesicht immer in der Mitte des Bildes. Dies ist notwendig, um korrekte Berechnungen der Gesichtszüge durchzuführen. Außerdem kann die Software Fotos von Gesichtsbewegungen in Echtzeit aufnehmen und daraus Bilder generieren. Die Software analysiert die ganz persönlichen Merkmale eines Gesichts und vergleicht diese mit zuvor im Handy-Speicher hinterlegten Daten.

Der Algorithmus soll dabei sehr schnell arbeiten: Die Software erkennt Gesichtszüge in 115 Millisekunden, für die Aufzeichnung von bewegten Mimiken braucht sie 35 Millisekunden. Dabei soll sich die Berechnung nicht durch blendendes Sonnenlicht bei der Identifizierung stören lassen. Wie hoch die Fehlerquote im tatsächlichen Einsatz ist, dazu machten Oki und Pantech keine Angaben.

In Zukunft sollen auch Gesichtsdatenbanken angebunden werden, um weitere Einsatzmöglichkeiten auf dem Mobiltelefon zu ermöglichen.


thara 12. Sep 2006

sind nur vorschlag (http://www.made-in-thai.com/65nordtour.html)

O Wäls 28. Aug 2006

Du warst noch nie in den Ermittlungsmühlen der Staatsorgane. Beweis erst mal, dass der...

O Wäls 28. Aug 2006

Du nicht aber wart mal ab. Bisher wurde noch jede Unart der Mächtigen von den...

SenfderZweite 28. Aug 2006

Und mich stört es nicht wenn ich irgendwo gefilmt werde und ehrlich gesagt sollte es...

subjekt 28. Aug 2006

toll, aber ich will es garnet wissen.

Kommentieren




Anzeige

  1. Engineering Consultant (m/w)
    RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH, München
  2. Senior Quality Engineer Issuing (m/w) (Bereich Card Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. IT-Spezialist/in Shop Floor Control und Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Paketverfolgung live

    Paketdienst DPD will auf 30 Minuten genau liefern

  2. Internetzugang

    Chinesen nutzen mehr Smartphones als PCs

  3. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  4. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  5. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  6. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  7. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  8. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  9. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  10. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel