Abo
  • Services:
Anzeige

CentOS 3.8 erschienen

Neue Version entspricht aktuellem RHEL-Update

Die Entwickler von CentOS haben die Version 3.8 ihrer auf Red Hat Enterprise Linux basierenden Linux-Distribution veröffentlicht. Die neue Version ist eine Fortsetzung der 3.x-er Reihe der Distribution, die parallel zur 4.x-Serie gepflegt wird. Damit entspricht die auf den frei zugänglichen Quellen von Red Hat Enterprise Linux 3 basierende Distribution dem aktuellsten Update von Red Hat.

CentOS basiert komplett auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und ist kostenlos. Während die aktuelle Version 4.3 dem Stand von RHEL 4 entspricht, wird mit CentOS 3.x die auf RHEL 3 basierende Serie weitergepflegt.

Anzeige

Das nun erschienene CentOS 3.8 bringt die Distribution auf den Stand von RHEL 3 Update 8. Damit wird die Mozilla-Browser-Suite durch Seamonkey ersetzt und die Distribution unterstützt Quad-Core-Prozessoren von AMD. CentOS 3.8 enthält ferner einige aktualisierte Treiber, beispielsweise für Netzwerkkarten mit Intel-Pro/1000-Chip und Nvidia nForce. Darüber hinaus sind auch aktualisierte Pakete in CentOS 3.8 gelangt, wobei es sich nur um Fehlerbereinigungen und Sicherheits-Updates handelt, neue Hauptversionen der Programme hingegen sind nicht aufgenommen worden.

Die komplette Übersicht aller Änderungen findet sich im Changelog. CentOS 3.8 steht ab sofort für x86 und x86-64 zum Download bereit.


eye home zur Startseite
GrinderFX 29. Aug 2006

Man schimpft auf linux, weil linux mittlerweile die fehler von windows überholt hat. Gab...

BSDDaemon 29. Aug 2006

Da irrst du... betrachte den reinen PC Anfänger und du merkst schnell, dass an Windows...

tuta 29. Aug 2006

natürlich ^^, die einen beschimpfen Linux und die anderen Windows ... der einzige...

BSDDaemon 28. Aug 2006

Wenn man von den reinen Nutzern absieht und rein die Trolle meint... nein da gibt es...

narf 28. Aug 2006

Meistens nehmen sich beide Lager da nicht viel... ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. DICOS GmbH Kommunikationssysteme, Darmstadt
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Infokom GmbH, Karlsruhe und Bad Nauheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  2. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  3. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  4. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  5. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke

  6. Fest angestellt

    Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  7. Nytro XM1440

    Seagate kündigt M.2-SSD mit 2 TByte an

  8. Pix

    So stellt sich Microsoft Research die bessere Kamera-App vor

  9. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  10. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Steam hat noch nie Freude bereitet

    PumaLoco | 14:12

  2. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows...

    blaub4r | 14:12

  3. Re: Oh, mit "Seht her ich bin was tolles"-Lackierung

    Dwalinn | 14:11

  4. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    Dwalinn | 14:10

  5. Re: es sind neue verhaltensregeln nötig?

    Dadie | 14:09


  1. 14:00

  2. 12:37

  3. 12:29

  4. 12:00

  5. 11:38

  6. 11:23

  7. 10:54

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel