Anzeige

Das war's: Nokia kehrt der CeBIT den Rücken

Nokia hat wenig Interesse an Fach- und Publikumsmessen

Handy-Marktführer Nokia hat nur noch wenig Interesse an Fach- und Publikumsmessen. Daher wird der Konzern auf der CeBIT im kommenden Jahr nicht mit einem eigenen Stand vertreten sein. Zugleich wollen die Finnen eigene Veranstaltungen organisieren und sich dort den Kunden präsentieren.

Nokia will künftig mit Kunden und Partnern auf "eigenen Kommunikationsplattformen" in Kontakt treten und diese mit "zielgruppenorientierten Maßnahmen" paaren. Der Marktführer sieht eine wunschgemäße Kontaktaufnahme mit ihren Kunden auf Fach- und Publikumsmessen nicht mehr gegeben. Zudem will sich Nokia künftig verstärkt auf Hausmessen von Handelspartnern zeigen.

Anzeige

Für das erste Halbjahr 2007 stellt Nokia eine "Vielzahl an Maßnahmen" in Aussicht, um weiterhin umfassende Informationen rund um den Konzern bereitzustellen. Wie auch in den Jahren zuvor, wird Nokia auch nicht auf der in Kürze startenden Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vertreten sein.

Bereits Anfang August 2006 gab es Vermutungen darüber, dass LG der CeBIT 2007 fernbleiben und dort nicht mit eigenem Stand vertreten sein wird. Wie LG im Gespräch mit Golem.de erklärte, werden die Koreaner auf der CeBIT 2007 vertreten sein. In welchem Umfang das geschehen wird, entscheidet das Unternehmen aber erst im Herbst 2006. Zunächst will LG den Verlauf der IFA 2007 abwarten.

Auf der CeBIT 2006 war Motorola als einer der großen Handy-Hersteller nicht mit einem eigenem Stand vertreten, um seine Mobiltelefone vorzustellen. Stattdessen hatte Motorola bei den Ständen der Netzbetreiber Unterschlupf gefunden. Wie die Planung für die CeBIT 2007 aussehen wird, hat der Handy-Hersteller noch nicht entschieden, wie Motorola auf Nachfrage von Golem.de erklärte.


eye home zur Startseite
KalleWirsch 29. Aug 2006

Nokia hat auf der CeBIT eh nichts verloren. Im Endeffekt haben diese ganzen...

Richtig!!! 25. Aug 2006

Nokia braucht kein Mensch mehr. Es gibt genug anständige Alternativen, die mehr taugen...

mat76 25. Aug 2006

Nee Uwe, Du bist einfach nicht lustig.

Mr. X 25. Aug 2006

Worum geht es? Um Geld! Und zwar darum das es sich bei Messen wie der Cebit einfach nicht...

Andy 25. Aug 2006

Uwe... Du hasset einfach nicht drauf mit Witzen und so. Geh einfach weiter!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 2,49€
  3. 134,98€

Folgen Sie uns
       


  1. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

  2. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  3. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

  4. Windows 10

    Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden

  5. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  6. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  7. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  8. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  9. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  10. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Warum dieser Typ als Beispiel?

    der_wahre_hannes | 10:50

  2. Re: Microsoft ist nicht mehr zu trauen.

    Zzimtstern | 10:49

  3. Re: Habe bei Wikipedia eine Zeit Beitraege gemacht

    der_wahre_hannes | 10:49

  4. Re: Anonymität ist auch was wert liebe Fintechs

    Teebecher | 10:49

  5. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    Lightrocker | 10:48


  1. 10:37

  2. 09:59

  3. 09:43

  4. 08:25

  5. 07:49

  6. 07:38

  7. 07:20

  8. 19:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel