Anzeige

Neue Spiele-Rechner von GameStar und Fujitsu Siemens

SLI-PC und 17-Zoll-Notebook auf der Games Convention 2006 vorgestellt

Bereits im vergangenen Jahr warteten GameStar und der PC-Hersteller Fujitsu Siemens mit einem Spiele-PC auf, der sich laut GameStar sehr erfolgreich verkaufte. Im Jahr 2006 kommt der "GameStar-PC" mit neuen Komponenten zurück, ein "GameStar-Notebook" im Schlepptau - auf der Games Convention sind beide Systeme erstmals zu sehen.

Anzeige

GameStar-PC
GameStar-PC
Wie beim alten GameStar-PC wurde auch beim neuen Desktop-PC und dem Notebook die Wahl der Komponenten von der GameStar-Redaktion vorgenommen. Als neuen Vertriebspartner haben GameStar und Fujitsu Siemens nun Saturn ins Boot geholt - und hoffen, dass auch die neuen Systeme ankommen, insbesondere da der alte GameStar-PC einige hundert Euro günstiger war.

Dafür bietet der GameStar-PC, auch Fujitsu Siemens "Scaleo Xi" genannt, die folgende Ausstattung: Intels Dual-Core-Prozessor vom Typ Core 2 Duo E6600 mit Conroe-Kern wird mit 2,4 GHz getaktet und verfügt über 4 MByte Level-2-Cache. Der Prozessor und 2 GByte RAM (2x 1 GByte) nach DDR-2-667 stecken auf einem Intel-D975XBX-Mainboard (Bad Axe) mit GBit-Ethernet-Schnittstelle. Auf WLAN und FireWire muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

GameStar-PC
GameStar-PC
Dazu kommt dann noch eine Grafikkarte mit zwei Grafikchips für mehr Leistung: eine Nvidia GeForce 7950 GX2 mit insgesamt 1 GByte GDDR3-Speicher und zwei DVI-I-Ausgängen. Zwar handelt es sich um ein Mainboard mit zwei PCI-Express-Grafiksteckplätzen, eine zweite 7950-GX2-Karte lässt sich aber erst nachrüsten, sobald Nvidia die Treiber für Quad-SLI auch für fremde Chipsätze freigibt. Für den Sound sorgt Creatives Soundblaster X-Fi Fatal1ty.

Zusammen mit einem geräuscharmen Netzteil und weiteren luftgekühlten Komponenten soll der GameStar-PC mit einer moderaten Lautstärke-Entwicklung aufwarten, konkrete Daten liegen Golem.de noch nicht vor. Das vorinstallierte und mitgelieferte Windows XP Home findet auf der 250-GByte-Festplatte Platz. Außerdem werden je ein Double-Layer-DVD-Brenner, ein DVD-ROM und ein 11-in-1-Speicherkartenleser verbaut.

Neue Spiele-Rechner von GameStar und Fujitsu Siemens 

Gauntlet 02. Sep 2006

Also diese 1300€ Rechnung ist mal absoluter Blödsinn. Man kann nur den Preis der exakt...

Indiana_x 25. Aug 2006

Das hat aber kein core 2 duo

Hyperion 25. Aug 2006

Was ihr da aufstellt ist doch eine Milchmädchenrechnung! Die Einzelteile müssen von FSC...

Private Joker 25. Aug 2006

Geiz ist geil, Hirn ist scheiße und überflüssig. Fleisch kaufst du wohl beim Schreiner...

Private Joker 25. Aug 2006

Ja für Leute wie dich genügt auch eine Schreibamschine, ein Rechenschieber und kariertes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Planungsingenieur/in Systemplanung und -projektierung
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  2. Platform Consultant (m/w) SAP HANA & Data Quality Services
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Fachinformatiker/in für Systemintegration
    GDS mbH | Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme und -support mbH, Landshut / Altdorf
  4. Mitarbeiter/in im IT-Management
    Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V., Berlin

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Rise of the Tomb Raider (Key)
    35,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. The Pirate Bay

    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

  2. Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

  3. Server-Prozessor

    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

  4. Blizzard

    Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  5. Windows 10 Mobile

    Vaios Phone Biz kommt nicht nach Europa

  6. Sicherheitsbedenken

    Dropbox speichert Firmendaten künftig in Deutschland

  7. Microblogging

    Twitter sortiert die Timeline nur ein bisschen um

  8. Overwatch

    Stufenlos schöner - aber nicht stärker

  9. Opensuse

    Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

  10. Internet der Dinge

    Dein Kühlschrank beobachtet dich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: Plural von Proxy

    thorsten... | 01:23

  2. Re: Tolle Innovation!

    Moe479 | 01:13

  3. Stromverbrauch???

    bluenote | 01:12

  4. Re: Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    Moe479 | 01:01

  5. Re: Kreditkarte halt

    FullMoon | 00:57


  1. 19:04

  2. 18:43

  3. 18:19

  4. 18:07

  5. 17:33

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel