Anzeige

Internet Explorer: Patch öffnet neues Sicherheitsloch

Microsoft verschiebt angekündigte Patch-Überarbeitung

In der vergangenen Woche gestand Microsoft einen Fehler in einem Sicherheits-Patch für den Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 ein. Wie der Software-Gigant nun einräumt, führt der Fehler nicht nur zum Programmabsturz, sondern öffnet zugleich ein neues Sicherheitsloch. Der für den 22. August 2006 in Aussicht gestellte überarbeitete Patch für den Internet Explorer wird nun erst erscheinen.

Nach Microsoft-Angaben erfuhr der Konzern erst von Firmen aus dem IT-Sicherheitsumfeld davon, dass der Fehler im Sammel-Patch für den Internet Explorer ein neues Sicherheitsloch öffnet. In der vergangenen Woche wurde nur bekannt, dass der Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 Schwierigkeiten bekommt, nachdem der Sammel-Patch aus dem Security Bulletin MS06-042 eingespielt wurde.

Anzeige

Der Browser beendet sich dann, sobald Webseiten per HTTP 1.1 aufgerufen werden und dabei eine Kompression aktiviert ist. Dieser Fehler führt aber auch zu einem Buffer Overrun, den Angreifer dann ausnutzen können. Darüber lässt sich unter anderem beliebiger Programmcode ausführen. Nach Hersteller-Angaben sind derzeit keine entsprechenden Schadroutinen in Umlauf. Der Fehler tritt nach Redmond-Angaben nur unter Windows 2000 mit Service Pack 4 sowie Windows XP mit Service Pack 1 auf.

Eigentlich wollte Microsoft den überarbeiteten Sicherheits-Patch für den Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 am 22. August 2006 veröffentlichen. Allerdings wurden kurz vor Beendigung der internen Tests neue Fehler gefunden, so dass der Erscheinungstermin des korrigierten Patches auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Einen neuen Termin hat Microsoft nicht genannt.


eye home zur Startseite
adba 24. Aug 2006

So etwas hatte ich auch mal.. vor allem beim gamen sehr ärgerlich wenn alle 20sec das...

Anita 24. Aug 2006

Hi Leute, Ich bräuchte mal Hilfe von euch. Ich habe seit dem letzten Patchday ein...

burt keckstein 24. Aug 2006

1. - das 1/4 jährliche updaten der router firmware 2. - ntsvcfg im hardening modus evtl...

Michael - alt 24. Aug 2006

OOOOOH, da hast Du aber einen feinen Spaß gemacht; und sogar einen, bei dem man die BS...

Michael - alt 24. Aug 2006

Tja, da müsste ich jetzt fast schon beleidigt sein, weil ich diese Seiten nie habe :-(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MESSTEC Power Converter GmbH, Penzberg
  2. medizinfuchs GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. WITZENMANN GmbH, Pforzheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 169,99€
  2. 2,49€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Re: Probleme mit Win10

    Opferwurst | 21:41

  2. Totgeburt

    pointX | 21:40

  3. Re: Das Risiko ist sehr gering

    Moe479 | 21:35

  4. Re: Amazon ist sehr Kulant!

    kommentar4711 | 21:35

  5. Re: Was für ein Sauladen...

    kommentar4711 | 21:32


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel