Schweißcontroller: Gebläse im Gamepad gegen feuchte Hände

Logitech ChillStream für PC-Spiele

Im Eifer des Gefechts bricht bei manchem Spieler schon einmal der Schweiß aus. Damit zumindest die Hände trocken sind, damit das Gamepad sicher gehalten werden kann, baut Logitech in seinen ChillStream-Controller nun ein Gebläse ein.

Anzeige

Logitech ChillStream
Logitech ChillStream
Der eingebaute 40-mm-Lüfter bewegt pro Minute 0,1 Kubikmeter Luft. Logitechs ChillStream-Controller ist für den Anschluss an den PC vorgesehen und soll trotz Lüfter sehr leise sein, verspricht der Hersteller.

Der Controller soll trotz der Zusatztechnik nicht größer als ein gewöhnliches Gerät dieser Art sein, verspricht Logitech. Die Lüftungsschlitze blasen gegen die Handinnenseite und die Daumenbasis sowie die restlichen vier Finger.

Der Luftstrom kann entweder kontinuierlich oder in Intervallen mit 15 Sekunden Ein- und 30 Sekunden Ausschaltphase aktiviert werden. Deaktivieren lässt sich die Gebläsefunktion ebenfalls.

Für den ChillStream, der ab September 2006 erhältlich sein soll, will Logitech 39,99 US-Dollar sehen.


karina 03. Jan 2007

ich hätte lieber maus und tastatur mit integrierter heizung *g*

Sicaine 23. Aug 2006

Jopp jopp das waere echt cool(XD) aber schwitzend hab ich selten eher sind die Haende kalt.

Martin F. 23. Aug 2006

Die Tastaturen sind aber recht laut, zumindest der Cordless Desktop MX.

Martin F. 23. Aug 2006

Bau doch selbst: http://metku.net/?path=mods/rottaflekti/index_eng

Martin F. 23. Aug 2006

Vielleicht wurde es geändert, aber jetzt steht da "pro Minute".

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Projektleiter (m/w)
    AVL DiTEST über M & P Leading Search Partners GmbH, Fürth
  2. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg
  3. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Analog Test / Product Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

    •  / 
    Zum Artikel