Anzeige

Musiker sollen Noten und Gitarren-Tabs nicht online tauschen

Musikindustrie geht gegen Musiker-Communitys vor

Die Musik-Industrie geht einen Schritt weiter: Nach den Tauschbörsen und Songtext-Archiven sollen nun auch Diskussionsforen von Gitarristen abgeschaltet werden. Nachdem es ihnen lange ein Dorn im Auge war, gehen die National Music Publishers Association (NMPA) und die Music Publishers Association of America (MPA) seit kurzem gegen Webseiten vor, auf denen Musiker unter anderem Gitarren-Tabs austauschen.

Erst waren den Musik-Konzernen die Urheberrechtsverletzungen in Musik-Tauschbörsen wie Napster und Grokster ein Dorn im Auge, später knöpften sich die Musikverlage Seiten mit Liedtexten vor. Nun sind aber auch Webseiten wie Olga.net, GuitarTabs.com und sogar Diskussionsforen ins Visier der Industrie geraten.

Anzeige

Auf den betroffenen Seiten tauschen Musikliebhaber Tabs und Noten aus, die sie entweder aus einem Buch kopiert oder selbst nach Gehör notiert haben. Tabs ermöglichen es, Stücke zu spielen, ohne Noten lesen zu müssen, da die Fingerstellung aufgeschrieben wird.

Zahlreiche Webseitenbetreiber seien bereits gezwungen worden, die beanstandeten Inhalte zu entfernen oder die Webseite zu schließen. Die Nutzer weichen dem allerdings aus: Sie ziehen einfach auf andere Seiten um.

Der Musikindustrie ist der Austausch von Noten und Tabs bereits seit längerem ein Dorn im Auge, da dadurch der Kauf von gedruckten Noten und Gitarren-Tabulaturen unattraktiver wird.


eye home zur Startseite
Klüttorius 17. Feb 2008

Hier wurde schon bemerkt, daß diese Jagd nichts mit den Künstlern zu tun hat. Die...

Mirko 13. Sep 2007

Hey Leute! es wird so viel herum philosophiert, was schlecht und recht ist. Aber die...

Ganz ruhig... 24. Mär 2007

Imitation und Wiederholung sind im Rahmen von Lernen durch Nachahmung völlig normal und...

Ruben 24. Mär 2007

Find ich echt cool!!!!! Zu den andern Kommentare hier von wegen FAX Server usw... na...

Ruben 24. Mär 2007

Ich meine zu deienn ersten Säztzen.... DU must das vllt auch mal von der anderen Seite...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn
  2. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Softwareentwickler (m/w) User Interface / Datenbasis
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€
  2. PREISSTURZ: XFX Radeon R9 Fury Triple Fan
    349,00€
  3. GeForce GTX 1070 bei Caseking
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  2. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  3. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  4. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  5. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  6. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  7. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  8. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  9. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  10. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Kosten

    robinx999 | 12:10

  2. Re: Unsere Familie braucht 6MWh/Jahr und zahlt 0 EUR

    486dx4-160 | 12:10

  3. Re: Was ich irrsinnig finde:

    DrWatson | 12:07

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    Eheran | 12:02

  5. Warum nicht auf Webseiten ganz verzichten?

    AlexanderSchäfer | 11:59


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel