Abo
  • Services:
Anzeige

Ultima Online wird wiedergeboren

Vor allem die Grafik des Klassikers wird überarbeitet

Eines der dienstältesten grafischen Online-Rollenspiele, "Ultima Online", soll komplett überarbeitet und damit wiedergeboren werden. So verspricht es zumindest Produzent Aaron Cohen ("Darkscribe") auf der offiziellen Website zum Electronic-Arts-Spiel.

"Das Entwicklungsteam von Ultima Online arbeitet seit acht Monaten hart an der Vision eines wachsenden, lebendigen Ultima Online. Wir sind stolz Euch nun endlich in unser Geheimnis einzuweihen", so Cohen auf UO.com. Die Überschrift lautet "Ultima Online: Kingdom Reborn", der voraussichtliche Name des überarbeiteten Spiels.

Anzeige

Bis jetzt wird allerdings nur wenig verraten: Das seit 1997 aktive Ultima Online (UO) soll mit neuer Grafik und einer einfachen Bedienoberfläche aufwarten. Die Anforderungen an die PCs der Spieler werden laut Cohen zwar wachsen, aber unter denen fast aller anderen aktuellen Online-Rollenspiele liegen. Dazu kommen noch einige weitere Neuigkeiten.

Die herangezogenen Helden, ergatterten Gegenstände, gebauten Häuser und alles, was über die letzten neun Jahre verdient wurde, sollen den Spielern mit der Überarbeitung von UO nicht weggenommen werden. Die Wiedergeburt von UO wurde für das Jahr 2007 in Aussicht gestellt, wann genau im nächsten Jahr es soweit ist, bleibt noch unklar.

Das UO-Team bekommt bald Hilfe durch das kürzlich von EA übernommene Spielestudio Mythic Entertainment, mittlerweile als EA Mythic bekannt. Die Entwickler von Dark Age of Camelot (DAOC) sollen die Zukunft von Britannia mitgestalten. Aus diesem Grunde wurde auch die Ankündigung der Ultima-Online-Überarbeitung etwas verschoben und erfolgte erst jetzt.


eye home zur Startseite
kickass 20. Mär 2008

Probier mal Uodivinity ( bei Razor als Voreinstellung ) Das ginze ist vor t2a keine...

Playbird81 27. Aug 2007

Auf den Freeshards hat man dennoch nicht so viel Spass, wie zwischen 97 und 2000 auf z...

Playbird81 27. Aug 2007

Wenn es einen Server geben würde (kein Freeshard), auf dem es KEIN Trammel gibt, wär mir...

Playbird81 27. Aug 2007

Wenn es einen Server geben würde (kein Freeshard), auf dem es KEIN Trammel gibt, wär mir...

Hieroglyphic 14. Mai 2007

UO ist und bleibt ungetopt ! die vielfältigkeit die uo an den tag gelegt hat hat bisher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  2. Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Blankenstein, Arneburg
  3. ProSales Europe Media GmbH, Berlin
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Berlin, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       


  1. IT-Support

    Nasa verzichtet auf tausende Updates durch HP Enterprise

  2. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  3. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  4. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  5. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  6. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  7. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  8. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  9. Anniversary Update

    Kindle-Reader lässt Windows 10 abstürzen

  10. Sichtschutz

    HP Sure View gegen seitliche Einblicke auf Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

  1. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    HierIch | 15:16

  2. Re: Microsofts QS endete mit der Frist fürs...

    pythoneer | 15:16

  3. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    gutenmorgen123 | 15:12

  4. Re: Reichweite Autobahn

    ChMu | 15:10

  5. Planeten sind wohl weit gewöhnlicher

    Keridalspidialose | 15:09


  1. 15:08

  2. 14:26

  3. 13:31

  4. 13:22

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:02

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel