Abo
  • Services:
Anzeige

Suchmaschinen: Google gibt in den USA Marktanteile ab

Yahoo, Time Warner und Ask legen zu

Der Marktanteil der Suchmaschine Google ist in den USA im Juli 2006 nach elf Monaten Wachstum erstmals leicht gefallen, meldeten die Marktforscher von comScore. Yahoo konnte hingegen leicht zulegen.

Googles Marktanteil sank laut comScore von 44,7 auf 43,7 Prozent, in den elf Monaten zuvor hatte Google seinen Marktanteil kontinuierlich steigern können.

Hinzugewonnen hat indes Yahoo, das Unternehmen steigerte seinen Suchmaschinen-Marktanteil in comScores Messungen um 0,3 Prozentpunkte auf 28,8 Prozent. Microsoft hielt sich mit 12,8 Prozent stabil, Time-Warner (5,9 Prozent) und Ask (5,4 Prozent) legten derweil leicht zu.

Anzeige

Insgesamt wurden im Juli 2006 nach den Messungen von comScore in den USA 6,3 Milliarden Suchanfragen gestellt, 2 Prozent weniger als im Juni. Bei der Toolbar-Suche dominieren weiterhin Google mit 50,3 Prozent und Yahoo mit 46,2 Prozent Marktanteil.


eye home zur Startseite
schweizer 22. Aug 2006

der sucht auch in google, yahoo usw. usf. wikipedia, encarta is nur 'n klick entfernet...

nulldevice.de 22. Aug 2006

Ich hab mich heute mal daran versucht: http://www.nulldevice.de/search.php?q=open+source...

Martin F. 21. Aug 2006

Mag ja sein … ich benutze ja MSN nicht direkt ;)

CJ 21. Aug 2006

Ich vermute das sie die refferer verwenden oder direkte angaben der Suchmachinen. Wie...

Ratatösk 21. Aug 2006

ja, AOL (welche eigentlich Google nützt)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trifels Verlag GmbH, Frankfurt
  2. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Nordrhein-Westfalen
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München, Nürnberg, Ingolstadt, Würzburg und Waging
  4. T-Systems on site services GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  2. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  3. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  4. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  5. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0

  6. Verschlüsselung

    OpenSSL veröffentlicht Version 1.1.0

  7. DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick

  8. Kaffeehaus lädt Smartphone

    Starbucks testet Wireless Charging in Deutschland

  9. Power9

    IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen

  10. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Tja...und Threema will selbst niemand...

    unbuntu | 10:16

  2. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    unbuntu | 10:15

  3. hypokritisch bis zum Anschlag

    jude | 10:15

  4. Re: Oder einfach USB kabel

    byheb | 10:14

  5. Re: Nie Probleme dank Anfrage...

    Mavy | 10:13


  1. 10:20

  2. 09:55

  3. 09:38

  4. 09:15

  5. 08:56

  6. 08:21

  7. 08:05

  8. 07:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel