Abo
  • Services:
Anzeige

PHP 4.4.4 und PHP 5.1.5 schließen Sicherheitslücken

Updates für die beiden aktuellen PHP-Serien

Mit PHP 5.1.5 und PHP 4.4.4 schließen die Entwickler der freien Scriptsprache einige Sicherheitslücken in ihrer Software. Erst Anfang August wurden mit PHP 4.4.3 Sicherheitslecks beseitigt.

PHP 5.1.5 und 4.4.4 beseitigen Problem in den Funktionen str_repeat() und wordwrap() auf 64-Bit-Systemen und fehlende Prüfungen bzgl. safe_mode/open_basedir in den Funktionen error_log(), file_exists(), imap_open() und imap_reopen(). Dies gilt auch für eine Möglichkeit open_basedir/safe_mode mit der cURL-Erweiterung zu umgehen.

Anzeige

Zudem nahmen sich die Entwickler einem Pufferüberlauf in der GD-Erweiterung an, der über präparierte GIF-Bilder ausgelöst werden kann. Auch ein Pufferüberlauf in der Funktion sscanf() sowie ein Problem in den Funktionen stripos() wurden beseitigt.

Die beiden neuen PHP-Versionen stehen ab sofort unter php.net zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Peritus 18. Aug 2006

Weil der Umstieg auf PHP5 nicht ganz trivial ist und nicht immer zu 100% funktioniert...

blitzengineers 18. Aug 2006

Kein Thema... ich habe die für mich gemacht und gebe sie raus... wer sie nutzen will der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Hannover
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Summit Ridge

    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen

  2. Sandscout

    Angriff auf Apples Sandkasten

  3. Analogue Nt mini

    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

  4. Ministertreffen

    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

  5. Microsoft

    Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig

  6. Urheberrecht

    Der Abmahnerabmahner

  7. Raumfahrt

    Raketenstufen als Wohnung im Weltraum

  8. F1 2016 im Test

    Balsam für die Rennfahrer-Seele

  9. Anti-Tracking-Tool

    Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

  10. Displays

    120 Hz für Notebooks, weniger Rand für Smartphones und TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: So wie man MS halt kennt...

    TrudleR | 06:41

  2. Re: Ein Versuch, Abmahner abzuschrecken

    serra.avatar | 06:27

  3. Re: Warum überhaupt antworten?

    serra.avatar | 06:21

  4. Re: Find ich eine super Idee!

    serra.avatar | 06:18

  5. Re: wirkliche Innovationsideen ?

    HibikiTaisuna | 05:23


  1. 02:45

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:04

  5. 16:55

  6. 14:52

  7. 14:26

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel