Anzeige

Erweiterungszentrale für den Internet Explorer

Microsoft startet Website www.ieaddons.com

Microsoft hat eine Webseite gestartet, die über Erweiterungen für den Internet Explorer informiert. Über die Website www.ieaddons.com erhält der Interessierte einen Überblick zu den für Microsofts Browser verfügbaren Add-Ons. So finden sich auf der Seite neben Toolbars auch Browser-Aufsätze, Rechtschreibhilfen, Download-Manager und andere Werkzeuge, um den Funktionsumfang des Internet Explorer zu erweitern.

Anzeige

Nutzer des Internet Explorer sollen über www.ieaddons.com besonders bequem Microsofts Browser aufbohren können. Der Nutzer erhält dort Erweiterungen für Funktionen, die der Internet Explorer im Vergleich zu anderen modernen Browsern nicht beherrscht. So lassen sich Mausgesten oder ein Download-Manager nachrüsten, eine Tabbed-Browsing-Oberfläche über den Browser stülpen oder ein Pop-up-Filter kann nachträglich installiert werden. Zudem stehen etliche Erweiterungen bereit, um häufig genutzte Internet-Dienste leichter aufzurufen.

Microsoft verspricht, täglich neue Erweiterungen für den Internet Explorer auf www.ieaddons.com zu veröffentlichen. Die Mehrzahl der Erweiterungen stammt nicht von Microsoft, sondern wurde von Drittanbietern entwickelt. Einige der Erweiterungen sind gratis zu haben, aber auch kostenpflichtige Browser-Ergänzungen sind dort zu finden.


eye home zur Startseite
tss 11. Aug 2006

Ich kann mir kaum vorstellen, dass der "SafeGuard Pop-up Blocker Pro Free Edition...

addons.mozilla.org 11. Aug 2006

Wenn wir eins aus der "Raubkopierer sind Verbrecher" Kampagne gelernt haben, dann das...

Level X 10. Aug 2006

Wenn man bösartig denkt, kann man schon sagen, das man z.B. Ad-Aware und Spybot braucht...

Level X 10. Aug 2006

Also ich nutze seit der Version 8.5 Opera. Der hat auch alles was man sich wünscht (naja...

sony 10. Aug 2006

Wer setzt denn schon den IE als Browser ein? Solche die im Unternehmen nichts anderes zur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München
  4. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren

  2. Parallels Access

    iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

  3. Apple Car

    Apple führt Gespräche über Elektrozapfsäulen

  4. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  5. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  6. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  7. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  8. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  9. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  10. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: 58 km Autopilot pro Tag?

    ahillebrandt | 08:41

  2. Re: Eine ganz einfache Lösung:

    budweiser | 08:40

  3. Re: Keine Wasserdichtigkeit mehr .... Schade...

    Pjörn | 08:39

  4. Re: Der liebe Hr. Höttges lässt etwas...

    matok | 08:39

  5. Re: StudiVZ

    Prinzeumel | 08:38


  1. 07:52

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:48

  5. 17:49

  6. 17:32

  7. 16:54

  8. 16:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel