Abo
  • Services:
Anzeige

Speicherfunktion für Google Maps

Googles lokale Suche merkt sich Adressen

Für seine lokale Suche bietet Google ab sofort eine Speicherfunktion. Somit lassen sich oft genutzte Adressen in Google Maps speichern, um diese bei wiederholter Nutzung leicht abrufen zu können. Diese Neuerung wurde bereits in die deutsche Ausführung von Google Maps integriert.

Für die Speicherfunktion benötigt der Nutzer ein Google-Konto und kann über den Eintrag "Gespeicherte Standorte" Adressdaten ablegen und aufrufen. Bei angemeldeten Google-Maps-Anwendern speichert der Dienst alle eingegebenen Adressen in der Standardeinstellung automatisch. Dieser Automatismus kann in den Optionen deaktiviert werden, so dass nur gezielt einzelne Adressen auf Googles Servern abgelegt werden.

Anzeige

Die einzelnen Adresseinträge lassen sich mit einem "Label" versehen, um diese leichter wiederzufinden. Zudem werden gespeicherte Adresse bei der automatischen Vervollständigung der Sucheingabe berücksichtigt, was dem Nutzer Tipparbeit abnehmen soll.

Die im April 2006 gestartete deutsche Ausführung von Google Maps befindet sich weiterhin im Beta-Stadium.


eye home zur Startseite
F.o.G. 07. Aug 2006

Du widersprichst dich ja selber. Damit man mit einer SessionID (die im Cookie gespeichert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. S&L Netzwerktechnik GmbH, Mülheim-Kärlich
  2. Polizeiverwaltungsamt (PVA), Dresden
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. AVAT Automation GmbH, Tübingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Re: Was soll die Warnung für Fußgänger bringen?

    nasenweis | 05:22

  2. Vor der Bundestagswahl...

    maverick1977 | 05:07

  3. Re: kann man das nach unten skalieren?

    Moe479 | 05:05

  4. Re: Nicht mehr wachsen?

    picaschaf | 04:49

  5. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    as (Golem.de) | 03:14


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel