Abo
  • Services:
Anzeige

Plextor plant Löschgerät für CDs und DVDs

Laufwerk "Plexeraser" kommt im September 2006 auf den Markt

Auf einer japanischen Webseite ist ein erstes Bild eines Geräts von Plextor aufgetaucht, das die Daten auf CDs und DVDs nachhaltig zerstören soll. Plextor bestätigte gegenüber Golem.de, dass das Unternehmen ein derartiges Produkt auf den Markt bringen will, verriet aber noch nicht, wie es funktionieren soll.

Professionelles Datenlöschen von vertraulichen Informationen ist in vielen Firmen eine alltägliche Aufgabe, etwa wenn das Archivierungs-Medium gewechselt wird. Das simple Zerkratzen von optischen Medien ist für die strengen Anforderungen etwa der Norm "DIN 32757" nicht ausreichend, wie das "Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik" (BSI)empfiehlt: "Bei diesen Vernichtungsgeräten werden die Datenträger entweder zerkleinert oder eingeschmolzen."

Anzeige

Plextor will mit seinem "Plexeraser" offenbar einen anderen Weg gehen, zumindest, wenn man sich das jetzt aufgetauchte Foto bei Akihabara-News ansieht: Das Gerät sieht aus wie ein herkömmliches externes Laufwerk, nicht wie ein Polycarbonat-Schredder. Auch auf Nachfrage wollte Plextor nicht erklären, wie die Daten dauerhaft von den Scheiben kommen sollen. Denkbar wäre hier vielleicht ein Abschleifen der Reflektionsschicht und der darunter liegenden Datenschicht. Aber dann müsste das Gerät stets gereinigt werden und über einen Auffangbehälter für den Schleifstaub verfügen.

Immerhin bestätigte Plextor, dass der Datenterminator noch im August 2006 offiziell vorgestellt werden soll und dann im September 2006 zu einem noch nicht bekannten Preis in den Läden stehen wird. Wer nicht solange warten will, kann die Reflektionsschichten seiner CDs oder DVDs auch einfach mit einem gut haftenenden Klebeband abreißen. Wenig empfehlenswert ist dagegen das als Experiment beliebte Verfahren, eine Datenscheibe für wenige Sekunden in eine Mikrowelle zu legen - dabei können nicht nur die Daten, sondern auch die Haushaltsgeräte zerstört werden.


eye home zur Startseite
Rainer.Zufall 06. Aug 2006

Wollt ich mal machen (Wutanfall) Hatte dann einen Splitter-Teil der CD - wörtlich - an...

Amüsierter Laser 06. Aug 2006

Ha, ha very funny...

huahuahua 04. Aug 2006

Blah, "kann das Hasuhaltsgerät zerstören". Sicherlich, wer seine Scheiben minutenlang...

-=Draven=- 04. Aug 2006

Die Umwelt wenn sie die Giftigen Gase einatmen muss ;) Ich sammle meine CDs immer dann...

-=Draven=- 04. Aug 2006

Entspricht dann aber immer noch nicht der ISO Norm ... was das vernichten von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. init AG, Karlsruhe
  3. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...
  2. 14,99€
  3. (-45%) 32,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Das Gerichtswesen gehört renoviert

    raphaelo00 | 23:24

  2. Re: Wie Prüfen?

    unbuntu | 23:24

  3. Re: Uuund raus

    vulkman | 23:23

  4. Re: Macht wenig Sinn

    unbuntu | 23:23

  5. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    ap (Golem.de) | 23:10


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel