Kernel 2.4: Tarreau, übernehmen Sie

Marcelo Tosatti gibt Kernel-Serie ab

Anlässlich der Freigabe des dritten Release Candidates des Linux-Kernels 2.4.33 hat der bisherige Maintainer der Linux-Kernel-Serie 2.4.x Marcelo Tosatti dessen Pflege abgegeben. In Zukunft übernimmt dies Willy Tarreau.

Anzeige

Marcelo Tosatti hat den Linux-Kernel 2.4.33-rc3 vorgestellt, der lediglich drei kleine Verbesserungen enthält. Unter anderem wurde ein Tippfehler im CD-ROM-Treiber korrigiert. Gleichzeitig gab Tosatti die Betreuung der 2.4er-Serie an Willy Tarreau ab. Dieser hatte sich bereits um die Hotfix-Patch-Reihe für den Linux-Kernel 2.4 gekümmert und wird nun ab der Version 2.4.34 den gesamten Kernel-Zweig betreuen.

Tosatti hatte die 2.4er-Serie mit dem Kernel 2.4.16 von Linus Torvalds übernommen. Da er zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 18 Jahre alt war, wurde er so nicht nur zum jüngsten Kernel-Maintainer, sondern auch mit allerlei Vorbehalten konfrontiert. Viele Entwickler vermuteten, er habe zu wenig Erfahrung. Kernel-Guru Alan Cox, der eigentlich für diese Rolle vorgesehen war, unterstützte Tosatti jedoch, so dass dieser seine Aufgabe antreten konnte. Damals arbeitete Tosatti beim brasilianischen Linux-Distributor Connectiva, heute ist er bei Red Hat beschäftigt.

Willy Tarreau, der unter anderem auch den Load-Balancer HAproxy entwickelt, schreibt in seiner Antwort auf Tosattis Ankündigung: "Wie ich Dir schon einmal gesagt habe, fühlte ich mich erst, als ob Du mir Dein Auto verkaufen wolltest. Aber Du scheinst es gut gepflegt zu haben, ich bin mir sicher, dass es nicht nach ein paar Meilen kaputt gehen wird. Ich hoffe Du kommst mit deinem Abschleppwagen um mich zu retten, wenn ich ein Problem habe."


Forest 31. Jul 2006

Auch die 2.2er Reihe wird noch eingesetzt. Dazu eine kleiner Rückblick: 2.0.1 kam am 03...

Crass Spektakel 30. Jul 2006

Der Kernel 2.6 belegt deutlich über einem MB, der 2.4er deutlich unter einem MB. Ich...

unyx 30. Jul 2006

der 2.4er kernel wird oft auch noch bei servern im low-end bereich verwendet, wo ein...

Hello_World 30. Jul 2006

Ein Fragezeichen reicht. Und ja, die meisten Distributionen sind mittlerweile auf einen...

Graf Arkhnhnd 30. Jul 2006

Ist Kernel 2.4.X überhaupt noch aktuell ??? ich dachte die meisten Distris benutzen 2.6...

Kommentieren




Anzeige

  1. Projektmanager IT (m/w)
    Motel One Group, München
  2. System Administrator (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  3. Ingenieur / Techniker (m/w) IP Netzwerkdesign
    Siemens AG, Hamburg
  4. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  2. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  3. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  4. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  5. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  6. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  7. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  8. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  9. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar

  10. Security

    Fernwartungsserver in Deutschland sicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

    •  / 
    Zum Artikel