Kernel 2.4: Tarreau, übernehmen Sie

Marcelo Tosatti gibt Kernel-Serie ab

Anlässlich der Freigabe des dritten Release Candidates des Linux-Kernels 2.4.33 hat der bisherige Maintainer der Linux-Kernel-Serie 2.4.x Marcelo Tosatti dessen Pflege abgegeben. In Zukunft übernimmt dies Willy Tarreau.

Anzeige

Marcelo Tosatti hat den Linux-Kernel 2.4.33-rc3 vorgestellt, der lediglich drei kleine Verbesserungen enthält. Unter anderem wurde ein Tippfehler im CD-ROM-Treiber korrigiert. Gleichzeitig gab Tosatti die Betreuung der 2.4er-Serie an Willy Tarreau ab. Dieser hatte sich bereits um die Hotfix-Patch-Reihe für den Linux-Kernel 2.4 gekümmert und wird nun ab der Version 2.4.34 den gesamten Kernel-Zweig betreuen.

Tosatti hatte die 2.4er-Serie mit dem Kernel 2.4.16 von Linus Torvalds übernommen. Da er zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 18 Jahre alt war, wurde er so nicht nur zum jüngsten Kernel-Maintainer, sondern auch mit allerlei Vorbehalten konfrontiert. Viele Entwickler vermuteten, er habe zu wenig Erfahrung. Kernel-Guru Alan Cox, der eigentlich für diese Rolle vorgesehen war, unterstützte Tosatti jedoch, so dass dieser seine Aufgabe antreten konnte. Damals arbeitete Tosatti beim brasilianischen Linux-Distributor Connectiva, heute ist er bei Red Hat beschäftigt.

Willy Tarreau, der unter anderem auch den Load-Balancer HAproxy entwickelt, schreibt in seiner Antwort auf Tosattis Ankündigung: "Wie ich Dir schon einmal gesagt habe, fühlte ich mich erst, als ob Du mir Dein Auto verkaufen wolltest. Aber Du scheinst es gut gepflegt zu haben, ich bin mir sicher, dass es nicht nach ein paar Meilen kaputt gehen wird. Ich hoffe Du kommst mit deinem Abschleppwagen um mich zu retten, wenn ich ein Problem habe."


Forest 31. Jul 2006

Auch die 2.2er Reihe wird noch eingesetzt. Dazu eine kleiner Rückblick: 2.0.1 kam am 03...

Crass Spektakel 30. Jul 2006

Der Kernel 2.6 belegt deutlich über einem MB, der 2.4er deutlich unter einem MB. Ich...

unyx 30. Jul 2006

der 2.4er kernel wird oft auch noch bei servern im low-end bereich verwendet, wo ein...

Hello_World 30. Jul 2006

Ein Fragezeichen reicht. Und ja, die meisten Distributionen sind mittlerweile auf einen...

Graf Arkhnhnd 30. Jul 2006

Ist Kernel 2.4.X überhaupt noch aktuell ??? ich dachte die meisten Distris benutzen 2.6...

Kommentieren



Anzeige

  1. Re­quire­ments-In­ge­nieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stutt­gart
  2. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  3. SAP-CRM-Applikationsbetreuer (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Software Engineer (m/w)
    con terra GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test GTA 5 Next Gen: Schöner leben und sterben in Los Santos
Test GTA 5 Next Gen
Schöner leben und sterben in Los Santos
  1. Rockstar Games Sehr bald Raubüberfälle in GTA Online
  2. GTA 5 Altes und neues Los Santos im Vergleich
  3. GTA 5 neue Version angespielt Vollwertige Ich-Perspektive für Los Santos

    •  / 
    Zum Artikel