Abo
  • Services:
Anzeige

Fiese Hasen - Durchgeknalltes Rayman-Spiel für Wii & Co.

Neue Screenshots zu "Rayman Raving Rabbids" erschienen

Anlässlich der Spielefachmesse E3 hatte Ubisoft im Mai 2006 einen neuen Rayman-Titel namens "Rayman Raving Rabbids" für Nintendo Wii und andere Konsolen angekündigt. Nun veröffentlichte Ubisoft Screenshots aus dem Spiel, bisher waren hauptsächlich Szenen aus dem Trailer zu sehen.

Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids (Wii)
Hinter Rayman Raving Rabbids steckt ein 70-köpfiges Team in Montpellier, das auch hinter "Beyond Good & Evil" und Ubisofts Spielumsetzung von "Peter Jackson's King Kong" steht. Das letzte Rayman, an dem Entwicklungsleiter Michel Ancel mitwirkte, war Rayman 2 für das Nintendo 64. Mit "Rayman Raving Rabbids" wollte er sich wieder einem einfacheren Spielprinzip und einer abgedrehteren Spielwelt widmen.

Anzeige

Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids (Wii)
Im neuen Rayman-Titel versuchen besonders böse, aber gleichzeitig recht dumme Hasen - die "Rabbids" - nach jahrhundertelanger Vorbereitung die Weltherrschaft an sich zu reißen. Ancel beschrieb das Spiel als überspitzte, absurde Komödie im Stile von Mars Attacks oder einigen Monty-Python-Filmen. Als Rayman gilt es, die Welt zu retten, inklusive der eigenen Freundin sowie das ehemaligen Feindes plus dessen Freundin. Viele Figuren aus den bisherigen Rayman-Spielen sollen auch in Raving Rabbids zu sehen sein - in neuen Situationen und von den Hasen für seltsame Zwecke missbraucht.

Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids wurde als Launchtitel für Wii angekündigt und soll die speziellen Eingabegeräte des neuen Nintendo-Geräts unterstützen. Mit dem Nunchuk-Stick kann gesprungen, gerollt, gerannt und gegriffen werden; beim Kämpfen werden ruckartige Bewegungen des Controllers in identische Schläge von Rayman gegen seine Gegner umgesetzt. Wird der Controller geschüttelt, führt Rayman verschiedene Kung-Fu-ähnliche Kampfaktionen durch. Dazu kommen noch weitere Aktionen, selbst das Tanzen mit den Hasen soll möglich sein. Insgesamt verspricht Ubisoft eine leicht zugängliche Bedienung des Spiels.

"Rayman Raving Rabbids" soll nicht nur für Wii, sondern auch für weitere Spielekonsolen, Spiele-Handhelds und den PC erscheinen. Das Wii-Rayman soll jedoch auf Grund der Eingabegeräte "das verrückteste Rayman von allen" werden - da das Spiel zum Start des Wii erscheinen soll, wird es voraussichtlich im vierten Quartal 2006 erscheinen. Auf einen Mehrspielermodus wird auf allen Konsolen verzichtet.


eye home zur Startseite
dummer Hase 29. Jul 2006

das Wii wird goilgoilgoil =) THX NINTENTDO ^^

onkel affenkuh 29. Jul 2006

es ist nicht schlecht aber ich habe mir weitaus mehr davon erwartet. morrowind hat mich...

Luke-Sky 28. Jul 2006

Seit der E3 gibts Videos in 720p von Viva Pinata und da sieht man ganz deutlich wie gut...

Bibabuzzelmann 28. Jul 2006

Hab doch Zweiraumwohnung gesagt *g Jo, da gibts schon paar Menschen, die besondere Musik...

FranUnFine 28. Jul 2006

Jein. Ich bin mir nicht merh ganz sicher, aber wenn ich mich an die Meldung von vor...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. LucaNet AG, München
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Aachen, Berlin, München
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 308,95€ (Bestpreis)
  3. 349€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Welche Rechte/Pflichten erhält man am Ende...

    viking | 19:57

  2. Re: Berichte über Elon Musk

    Jolla | 19:55

  3. Re: "...wird den klassischen Verbrennungsmotor...

    pierrot | 19:54

  4. Re: Ergänzende Informationen

    locke.d | 19:50

  5. Re: optische Täuschung

    pierrot | 19:47


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel