Abo
  • Services:
Anzeige

Fiese Hasen - Durchgeknalltes Rayman-Spiel für Wii & Co.

Neue Screenshots zu "Rayman Raving Rabbids" erschienen

Anlässlich der Spielefachmesse E3 hatte Ubisoft im Mai 2006 einen neuen Rayman-Titel namens "Rayman Raving Rabbids" für Nintendo Wii und andere Konsolen angekündigt. Nun veröffentlichte Ubisoft Screenshots aus dem Spiel, bisher waren hauptsächlich Szenen aus dem Trailer zu sehen.

Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids (Wii)
Hinter Rayman Raving Rabbids steckt ein 70-köpfiges Team in Montpellier, das auch hinter "Beyond Good & Evil" und Ubisofts Spielumsetzung von "Peter Jackson's King Kong" steht. Das letzte Rayman, an dem Entwicklungsleiter Michel Ancel mitwirkte, war Rayman 2 für das Nintendo 64. Mit "Rayman Raving Rabbids" wollte er sich wieder einem einfacheren Spielprinzip und einer abgedrehteren Spielwelt widmen.

Anzeige

Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids (Wii)
Im neuen Rayman-Titel versuchen besonders böse, aber gleichzeitig recht dumme Hasen - die "Rabbids" - nach jahrhundertelanger Vorbereitung die Weltherrschaft an sich zu reißen. Ancel beschrieb das Spiel als überspitzte, absurde Komödie im Stile von Mars Attacks oder einigen Monty-Python-Filmen. Als Rayman gilt es, die Welt zu retten, inklusive der eigenen Freundin sowie das ehemaligen Feindes plus dessen Freundin. Viele Figuren aus den bisherigen Rayman-Spielen sollen auch in Raving Rabbids zu sehen sein - in neuen Situationen und von den Hasen für seltsame Zwecke missbraucht.

Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids (Wii)
Rayman Raving Rabbids wurde als Launchtitel für Wii angekündigt und soll die speziellen Eingabegeräte des neuen Nintendo-Geräts unterstützen. Mit dem Nunchuk-Stick kann gesprungen, gerollt, gerannt und gegriffen werden; beim Kämpfen werden ruckartige Bewegungen des Controllers in identische Schläge von Rayman gegen seine Gegner umgesetzt. Wird der Controller geschüttelt, führt Rayman verschiedene Kung-Fu-ähnliche Kampfaktionen durch. Dazu kommen noch weitere Aktionen, selbst das Tanzen mit den Hasen soll möglich sein. Insgesamt verspricht Ubisoft eine leicht zugängliche Bedienung des Spiels.

"Rayman Raving Rabbids" soll nicht nur für Wii, sondern auch für weitere Spielekonsolen, Spiele-Handhelds und den PC erscheinen. Das Wii-Rayman soll jedoch auf Grund der Eingabegeräte "das verrückteste Rayman von allen" werden - da das Spiel zum Start des Wii erscheinen soll, wird es voraussichtlich im vierten Quartal 2006 erscheinen. Auf einen Mehrspielermodus wird auf allen Konsolen verzichtet.


eye home zur Startseite
dummer Hase 29. Jul 2006

das Wii wird goilgoilgoil =) THX NINTENTDO ^^

onkel affenkuh 29. Jul 2006

es ist nicht schlecht aber ich habe mir weitaus mehr davon erwartet. morrowind hat mich...

Bibabuzzelmann 28. Jul 2006

Hab doch Zweiraumwohnung gesagt *g Jo, da gibts schon paar Menschen, die besondere Musik...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 127,00€
  2. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  3. 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Von Windvd gibt es auch eine neue Version mit 4K...

    Markus_T_witter | 00:34

  2. Re: Port umlenken

    Apfelbrot | 00:31

  3. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 00:30

  4. Re: Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen...

    trundle | 00:25

  5. Re: "ein großer Betrag"

    gast22 | 00:23


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel