Anzeige

World of Warcraft - Burning Crusade könnte später kommen

Erste kostenpflichte Erweiterung noch immer in der Designphase

Blizzard-Mitgründer Frank Pearce hat zusammen mit Shane Dabiri, dem Produzenten von World of Warcraft, der deutschen Presse den aktuellen Stand zur ersten kostenpflichtigen Spiel-Erweiterung des erfolgreichen Online-Rollenspiels präsentiert. "The Burning Crusade" hat jedoch noch immer nicht ein Beta-fähiges Stadium erreicht, so dass sich die Spielgemeinde möglicherweise noch eine Weile länger gedulden muss.

The Burning Crusade
The Burning Crusade
World of Warcraft ist mit mittlerweile 6,5 Millionen Abonnenten das weiterhin erfolgreichste Online-Rollenspiel und hat bisher alle Erwartungen gesprengt. So gingen erste Schätzungen für Europa von maximal 250.000 Kunden für World of Warcraft aus, erreicht wurde mittlerweile gut das Fünffache davon.

Anzeige

Silvermoon
Silvermoon
Um der Kundschaft neue Abenteuer und Erfahrungen zu bieten, entwickelt Blizzard schon länger an der Erweiterung "The Burning Crusade" und versorgt die Spieler nur Stück für Stück mit neuen Informationen - vor wenigen Tagen etwa durch die Vorstellung der neuen Klassen für die neuen Rassen. So werden Horde-Spieler mit den Blutelfen die bisher für die Allianz exklusiven Paladine steuern können und umgekehrt werden die Draenei in die Shamanen-Klasse schlüpfen können. Die Mana-affinen Blutelfen können zudem als Schurken, Jäger, Priester, Magier und Hexenmeister spielen, während die Draenei auch als Krieger, Magier, Paladin, Priester und Jäger spielen können. Von den Forenteilnehmern von World of Warcraft gab es zu der Entscheidung, Paladine auf der Hordenseite und Schamanen auf der Allianzseite einzuführen, teils harsche Kritik. Vor allem, da so die Spielbalance für Blizzard einfacher in der Handhabung werde, wie einige Spieler bemängeln.

Gegenüber den ersten Eindrücken auf der E3 2006 wurde vor allem an Details gearbeitet und der vorgeführten Preview von The Burning Crusade sah man den frühen Entwicklungsstand noch immer an: Während das Startgebiet der Blutelfen mit seinem recht beeindruckend wirkenden vertikalen Baustil einen fertigen Eindruck machte und auch die gezeigten Teile der Outlands recht fortgeschritten waren, sah das Startgebiet der Draenei (Exodar auf Azuremyst Isle, südwestlich von Teldrassil) noch immer nicht ganz fertig aus.

Selbiges galt für zwei gezeigte Dungeons in den Outlands, die ebenfalls noch ohne Monster und zum Teil auch im Design unvollständig waren. Ebenfalls unfertig waren die Übersichtskarten für die Outlands bzw. die Startgebiete der neuen Rassen. Laut Frank Pearce sollen die Outlands in etwa mit den bestehenden Kontinenten vergleichbar sein. Die Outlands können im Übrigen erst nach dem Bestehen eines "World Events" betreten werden. Diese Events benötigen große Teile der Serverpopulation und neigen daher auf Grund der schieren Masse an Spielern zu einem eher instabilen Spielerlebnis.

World of Warcraft - Burning Crusade könnte später kommen 

eye home zur Startseite
SockenImPoLochS... 17. Dez 2007

ich hasse alle hopper die so ne scheiße labern wie mein name klingt

Venyo 08. Dez 2007

Die Grafik ist Geschmackssache, ich zum Beispiel könnte mich niemals mit der Grafik von...

Aisha 10. Okt 2007

Ich dachte selbst schon und es were mein grösster Wunsch wenn man World of Warcraft...

aa 25. Jan 2007

machen da etwa machene???

Unnamed 11. Dez 2006

naja ich selbst bin auch 14, habe aber noch nie probleme mit irgend welchen spielern...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  2. Softwareentwickler (m/w) User Interface / Datenbasis
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. IT Project Manager Microsoft SharePoint (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart
  4. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Titanfall 2 "Vanguard SRS" Collectors Edition Merchandise - ohne Spiel
    199,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Komische Frage - Das eigene Überleben zuerst

    Gandalf2210 | 04:01

  2. Gegen Aufpreis

    Gandalf2210 | 03:59

  3. Re: ++ danke...

    /mecki78 | 03:52

  4. exit from brexit

    pk_erchner | 02:56

  5. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Sharra | 02:42


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel