Nvidia freut sich: AMDs Kauf von ATI ist "riesig"

PR-Direktor: "ATI hat das Handtuch geworfen"

In einem Interview mit der US-Site "Firingsquad" zeigte sich Nvidias PR-Chef Derek Perez geradezu begeistert über die Übernahme von ATI durch AMD. Er geht davon aus, bald der einzige Anbieter von Highend-Chipsätzen für Spieleplattformen mit Intel-CPUs zu sein.

Anzeige

Der nie um einen flotten Spruch verlegene Perez meinte im Interview: "Im Endeffekt sind wir bald das einzige Unternehmen, das Grafikprozessoren und Plattformen sowohl für AMD wie Intel herstellt. Das ist riesig." Offenbar hatte Perez die Telefonkonferenz mit ATIs CEO Dave Orton nicht gehört. Orton bekräftigte darin, dass man die bereits vorgelegte Roadmap für Intel-Produkte noch voll erfüllen wolle - und diese Planungen reichen mit neuen Chipsätzen noch bis in das Jahr 2007.

Nvidia feiert aber schon jetzt. Derek Perez meinte gegenüber Firingsquad zum Verkauf an AMD über ATI weiter: "Das ist, als ob sie das Handtuch geworfen hätten, oder? Geschlagen an beiden Fronten, auf der Suche nach einem Ausweg erscheint das ein bisschen wie die Situation von 3dfx vor einigen Jahren." Zur Erinnerung: Zwar hatte Nvidia 3dfx im Jahr 2000 aufgekauft, 3dfx war jedoch schon zuvor zahlungsunfähig und letztendlich musste Nvidia nur 55 Millionen US-Dollar für das Unternehmen zahlen - also gut ein Prozent der Summe, die AMD nun für ATI hinblättert.

Intel wiederum hält sich mit offiziellen Kommentaren zum Kauf von ATI durch AMD noch bedeckt und will sich die Übernahme noch einige Tage lang genauer ansehen - in der Tat besteht Aufklärungsbedarf, vor allem, was die gemeinsame Entwicklung von Chipsätzen und die Integration von Grafik- und Multimedia-Funktionen in die AMD-Prozessoren betrifft. AMD und ATI haben dazu für den 26. Juli 2006 zu einer Pressekonferenz geladen, von der Golem.de berichten wird.


OG Sam 26. Dez 2007

Konkurrenz treibt die Entwicklung nunmal voran, wer den Einen oder Anderen Hersteller...

Was fürn Trottel. 04. Sep 2007

Pfff und wo ist der Zusammenhang zu Elsa ? Elsa war ein Grafikkartenhersteller, der u.a...

Eutow 30. Aug 2006

Also von NVIDIOUS habe ich noch nie gehört...aber gibt es eitgentlich einen Namen für...

Bibabuzzelmann 06. Aug 2006

Ich höre nix ^^

XTX XTT 06. Aug 2006

Ich hab ne ATI Radeon 9600 Pro und mit der kann ich sogar Doom 3 mit 1024x768 Pixeln...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Software (m/w)
    SICK AG, Hamburg
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  3. IT-Spezialist (m/w) Systembetrieb VMware / Citrix in der Prozesstechnik
    Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. IT-Administrator/IT-Speziali- st (m/w)
    SKF Lubrication Systems Germany GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. MITTWOCH RELEASE: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€
  2. NUR HEUTE: Sapphire AMD Radeon R9 FURY OC TRI-X
    599,00€
  3. NEU: 100 EUR Rabatt auf das Samsung Galaxy S6/S6 Edge 128GB
    mit dem Gutscheincode 100S6GB128

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D Xpoint

    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

  2. Honeynet des TÜV Süd

    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

  3. Codecs

    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

  4. Motorola

    Zwei neue Moto-X-Modelle

  5. Netzsperren

    Hollywood plante offenbar Rufmordkampagne gegen Google

  6. Electric Skin

    Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay

  7. Security

    Apples App Store als Einfallstor für Schadcode

  8. Soziales Netzwerk

    Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

  9. Soziale Netze

    Google hebt Google+-Zwang bei Youtube auf

  10. Neues Moto G

    Motorola-Smartphone mit Android 5.1 für 230 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  2. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne
  3. Paketdienst Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Startmenü ist immer noch Mist

    der_wahre_hannes | 21:46

  2. Umstieg von moto x 1. gen

    Gl3b | 21:44

  3. Re: mein geliebtes Google

    Fettoni | 21:41

  4. Re: Wo ist das neue daran?

    Auf 'ne Cola | 21:38

  5. Re: "hohe Lizenzgebühren"

    CarstenKnuth | 21:32


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel