Abo
  • Services:
Anzeige

Das Schwein und die Kiste - Urheberrecht anders erklärt

Comics erklären das Urheberrecht

Nicht nur die Industrie setzt schon bei Kindern an, wenn es darum geht, diesen das Thema Urheberrecht näher zu bringen. Immer öfter versuchen Künstler und Lehrinstitutionen, Kindern und Jugendlichen das Thema mit spielerischen Mitteln zu erklären. So erschien vor kurzem ein Kinderbuch, in dem die Hintergedanken des Urheberrechts mit Hilfe einer Parabel erklärt werden. Eine ältere Zielgruppe erreichen die Comics der Duke University, die sich ebenfalls mit der Materie beschäftigen.

"Ich habe das Buch gemacht, nachdem ich gehört hatte, wie scharf die Entertainment-Industrie in Kanada darauf aus ist, Kindern beizubringen, wie das Copyright zu 'respektieren' ist", schreibt der Netzkünstler "MCM" über sein Urheberrechtskinderbuch Das Schwein und die Kiste. Mit seiner Geschichte will MCM Kindern vermitteln, dass es gut ist, zu teilen und anderen zu vertrauen. In Bild und Text erzählt der Künstler eine kleine Parabel, mit der auf DRM-Systeme und die monopolistischen Gedanken des Urheberrechts angespielt wird. Das Buch ist unter einer Creative-Commons-Lizenz erschienen - und so war es möglich, dass es kurz nach Erscheinen bereits in vier Sprachen übersetzt wurde, auch ins Deutsche.

Das Kinderbuch von MCM erzählt die Geschichte eines Schweins, das eines Tages durch Zufall eine Kiste findet, die auf wundersame Weise Lebensmittel kopiert. Statt dieses Glück mit den anderen zu teilen, wird das Schwein misstrauisch und behält die Kiste für sich allein. Es lässt sich dafür bezahlen, dass es den anderen Tieren erlaubt, Kopien der eigenen Lebensmittel zu machen. Die Duplikate verpackt es dann in verzauberte Eimer. Die Eimer sorgen dafür, dass die anderen Tiere das kopierte Futter nur so verwenden können, wie es das Schwein bestimmt hat. Natürlich geht das schief und die "Kunden" des Schweins beschweren sich.

Anzeige

Die Erkenntnis, dass das Thema Urheberrecht bereits im Kindesalter vermittelt werden sollte, verbreitet sich scheinbar immer weiter. Wie Netzkünstler MCM haben sich auch liberale Nichtregierungsorganisationen wie Creative Commons entschlossen, die Erstellung von Erziehungs-, Schulungs- und Unterrichtsmaterial über das Urheberrecht nicht der Unterhaltungsindustrie zu überlassen. So bietet das "Center for the Study of the Public Domain" an der amerikanischen Duke University einen düsteren Schwarz-weiß-Comic zum Download an, der von "Copyright und Fair Use" handelt.

Co-Autor ist Professor Jamie Boyle, Mitinitiator der Creative-Commons-Initiative. Da auch dieser Comic - wie "Das Schwein und die Kiste" - unter einer Creative-Commons-Lizenz steht, darf er übersetzt oder ohne explizite Zustimmung auf fremden Webseiten gehostet werden. Bislang ist der Duke-Comic mit dem Titel "Tales from the Public Domain: Bound by Law?" allerdings nur in Englisch verfügbar. [von Till Kreutzer]


eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 20. Jul 2006

Naja, dafür hatte ich angenehme Träume, sogar Paris Hilton kam drin vor lol Aber die hat...

Bibabuzzelmann 19. Jul 2006

Alles klar Chef....zumindest hab ich nicht deine Eltern beleidigt, das ist nämlich aller...

Hase 19. Jul 2006

Kommen darin auch die Massenabmahner-Rechtsverdreher-Schlangen oder die Politiker-Hyänen vor?

iiiiiiiiiiiiiii... 19. Jul 2006

naja ich weis ja nicht, nur weil die musik früher regional beschränkt war und heute im...

:-) 19. Jul 2006

Das kann ich dir sagen: Wir haben einen kommerziellen Bereich und einen kommunalen...


Dirks Logbuch / 19. Jul 2006

Das Schwein und die Kiste ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  2. Apracor GmbH, Stuttgart
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ (Vergleichspreis: 62,90€)
  2. 59,90€ (Vergleichspreis: 71,30€)

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  2. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  3. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  4. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  5. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  6. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  7. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  8. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  9. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  10. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Ist doch schon überholt

    Kralle | 13:47

  2. Re: immer feste druff...

    pythoneer | 13:46

  3. Zen+ soll auch in 14HP gefertigt werden.

    ELKINATOR | 13:46

  4. Re: Diebstahl leicht gemacht

    kitingChris | 13:46

  5. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    garaone | 13:45


  1. 12:57

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 10:40

  6. 10:20

  7. 09:55

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel