Abo
  • Services:
Anzeige

Kommerzielle Film-Downloads bald auch im DVD-Player?

Movielink will mehr Kunden gewinnen und Downloads auf DVD brennen

Wer Filme zur Miete oder zum Kauf über das Internet herunterlädt, muss sie bisher wegen des rigiden Kopierschutzes zwingend auf dem PC anschauen. Da Media Center PCs im Vergleich zu DVD-Playern jedoch noch selten anzutreffen sind, will der US-Anbieter Movielink seinen Kunden nun ermöglichen, die Video-Downloads nun auch als herkömmliche, kopiergeschützte Spielfilm-DVD zu brennen.

Der 2002 von mehreren Hollywood-Studios gegründete Film-Download-Dienst Movielink versucht sein Angebot damit vor allem für Kunden attraktiver zu machen, in deren Wohnzimmern nur ein DVD-Player steht. Die Softwaretechnik dazu hat sich Movielink von Sonic Solutions lizenziert, die auch Videoschnitt- und Brennsoftware anbieten. Wann Movielink mit dem Service startet und welche Filmstudios mitspielen, wurde noch nicht angekündigt.

Anzeige

Movielink gehört zwar einigen Hollywood-Studios, diese haben jedoch auch mit anderen Partnern bereits Partnerschaften für Bezahl-Downloads von Spielfilmen abgeschlossen. Es gab bereits einige Presseberichte darüber, dass die Investoren Movielink verkaufen wollen, weil das Angebot nicht sonderlich erfolgreich sei. Bisher ist Movielink nur in den USA aktiv und nicht für europäische Nutzer zugänglich.

Mit den sicheren Film-Downloads auf DVD-Rohlinge könnte die kommerzielle Filmdistribution über das Internet neue Kunden anziehen - nur Hollywood muss laut Movielink-CEO Jim Ramo noch grünes Licht geben und Richtlinien dafür aufstellen. Wie gut das Ganze beim Kunden ankommt, wird letztlich durch Kosten, Qualität und Zeitersparnis im Vergleich zur Kauf-DVD bestimmt werden.


eye home zur Startseite
fischkuchen 18. Jul 2006

Das stimmt natürlich, wenn man den Film schon gesehen hat, dann muss man meistens nicht...

Bibabuzzelmann 18. Jul 2006

:) Das Problem besteht doch schon länger auch mit illegalen Downloads und die Leute gehn...

fischkuchen 17. Jul 2006

Folgende Szene wäre doch dann klasse: "Na, was machen wir heute abend?" "Lasst uns einen...

Bibabuzzelmann 17. Jul 2006

Die solln die Filme zeitgleich mit dem Kinostart auf DVD rausbringen, wenn sie wirklich...

nowhereman 17. Jul 2006

Sollte dem Film wohl "entgehen" dass extern der DVD-Rekorder unter der Glotze...


Jan Schejbal / 17. Jul 2006

Gute Idee - deswegen wird's nix



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€
  2. 48,99€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Summit Ridge

    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen

  2. Sandscout

    Angriff auf Apples Sandkasten

  3. Analogue Nt mini

    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

  4. Ministertreffen

    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

  5. Microsoft

    Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig

  6. Urheberrecht

    Der Abmahnerabmahner

  7. Raumfahrt

    Raketenstufen als Wohnung im Weltraum

  8. F1 2016 im Test

    Balsam für die Rennfahrer-Seele

  9. Anti-Tracking-Tool

    Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

  10. Displays

    120 Hz für Notebooks, weniger Rand für Smartphones und TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

  1. Outlook ist eh ein Oldie ohnegleichen im Office...

    cicero | 03:53

  2. glaube ich nicht

    cicero | 03:49

  3. Re: Ob so ein Umbau im Weltraum wirklich möglich...

    Komischer_Phreak | 03:47

  4. Re: So wie man MS halt kennt...

    AIM-9 Sidewinder | 03:46

  5. Re: Find ich eine super Idee!

    Komischer_Phreak | 03:43


  1. 02:45

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:04

  5. 16:55

  6. 14:52

  7. 14:26

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel