MySQL stellt kostenlosen Support für ältere Versionen ein

Unterstützung für ältere Datenbanken ist zu teuer

MySQL bietet künftig nur noch fünf Jahre Support für das freie Datenbank-Managementsystem. Zwei Jahre lang wird die Software aktiv weiterentwickelt und alle auftretenden Fehler und Sicherheitslöcher werden korrigiert. Anschließend bessern die Entwickler drei Jahre lang nur noch Fehler der höchsten Priorität aus. MySQL 3.23 wird damit schon im Juli 2006 nicht weiter unterstützt.

Anzeige

In der neu veröffentlichten "MySQL Lifecycle Policy" teilt MySQL den Support-Zeitraum in einen "Active" und einen "Extended Lifecycle". Der Active Lifecycle dauert zwei Jahre, während dieser der Quelltext aktiv weiterentwickelt wird. Sicherheitslücken sowie sämtliche auftretende Fehler will MySQL während dieser Zeit korrigieren. Im Extended Lifecycle, der drei Jahre dauert, sollen zwar auch alle Sicherheitslücken geschlossen werden. Andere Fehler möchte MySQL hingegen nur korrigieren, wenn sie die Priorität 1 zugewiesen bekommen.

MySQLs Vice President Community, Kaj Arnö, erklärt die neue Regelung in seinem Blog mit den hohen Kosten, die die Produktpflege verursacht. Die Unterstützung für MySQL 3.23 läuft daher noch im Juli 2006 aus, MySQL 4.0 wird ab Oktober 2006 nicht mehr unterstützt. Ab diesem Zeitpunkt wird es Support nur noch auf Abonnementbasis über das MySQL Network geben. Zudem werden die alten Versionen nicht mehr in Binärform, sondern nur noch im Quelltext erhältlich sein. Ein Basisabonnement des MySQL Networks kostet derzeit 495,- Euro pro Server und Jahr.


mbo 16. Jul 2006

Wo ist der Haken? Ist doch super, wenn die Entwickler noch die Sicherheitslücken und Bugs...

cpt. Sulu 14. Jul 2006

hm naja dat macht platz für mehr innovation, abgesehen davon bringts dem Entwickler...

acme 14. Jul 2006

Naja, da stand ja 4.0. Ich denke, die Version 4.1 - die ja einen höheren Versionssprung...

p* 14. Jul 2006

mysql4 ist ja schon recht verbreitet anzufinden... hoffe das mein webprovider mal auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projekt Office Mitarbeiter (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  4. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Samsung Galaxy Tab 4 für 239,90€, Bosch IXO IV für 39,90€)
  2. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel