Abo
  • Services:
Anzeige

Miranda und ICQ in der Beziehungskrise

Korrigiertes Miranda-Plug-in für ICQ-Protokoll verfügbar

Seit den Abendstunden des 11. Juli 2006 erhalten Nutzer des Instant Messengers Miranda bei der Anmeldung im ICQ-Netzwerk eine Fehlermeldung und eine Anmeldung scheitert. Mit einem aktualisierten Plug-in für das ICQ-Problem lässt sich das Problem ausräumen.

Die aktuelle Version 0.3.5.4 des ICQ-Protokolls für Miranda 0.4.x gibt bei der Anmeldung am Netzwerk keine Fehlermeldung mehr aus, so dass wieder eine Kontaktaufnahme zu anderen ICQ-Nutzern möglich ist. Das ICQ-Plug-in muss lediglich in das Plug-in-Verzeichnis von Miranda kopiert werden. Hierbei sollte der Instant Messenger vorher beendet werden.

Anzeige

Das Miranda-Plug-in für das ICQ-Netzwerk steht kostenlos in der Version 0.3.5.4 zum Download bereit. Alternativ dazu hilft auch das ICQ-Plug-in aus der noch in Entwicklung befindlichen Miranda-Version 0.5, das dann ebenfalls manuell in das Plug-in-Verzeichnis kopiert werden muss.


eye home zur Startseite
geht doch 16. Jul 2006

Mein Trillian 0.74i funktioniert immer noch wunderbar. :)

luser742984 16. Jul 2006

Schade, dass die Update-Plugins von Miranda einfach nicht mehr funktionieren. Ich habe...

Martin F. 12. Jul 2006

Und ich hab 0.3.7.0 :P Hast die Entwicklerversion, allerdings nicht mehr die aktuelle :P

Nils W. 12. Jul 2006

Nein, in dem fall würde der "Hacker" rausgeworfen werden, da immer der letzte...


streichardt.net / 16. Jul 2006

Heute mal kein Problem



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim, Traunstein
  2. cbb-Software GmbH, Braunschweig, Wolfsburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. cbb-Software GmbH, Lüneburg, Lübeck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 737.99$/668,38€ mit Gutscheincode: GB13LP
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Pssst!

    mhstar | 02:20

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    Moe479 | 02:05

  3. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    klingeling | 01:54

  4. Re: Fertig kaufen

    Smincke | 01:50

  5. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    Poison Nuke | 01:25


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel