Abo
  • Services:
Anzeige

OneStat.com: Firefox in Deutschland besonders stark

Anbieter sieht Firefox-Marktanteil in Deutschland bei 39,02 Prozent

Die Webstatistiker von OneStat.com bescheinigen Firefox weiteres Wachstum, während Microsofts Internet Explorer Marktanteile abgeben muss. Besonders hoch ist der Anteil von Firefox laut OneStat.com in Deutschland.

Der Statistik von OneStat zufolge erreicht Mozilla Firefox im Juli 2006 einen globalen Marktanteil von 12,93 Prozent, im Mai 2006 waren es noch 11,79 Prozent. Der Internet Explorer fällt von 85,17 auf 83,05 Prozent zurück. Auf Platz drei liegt Apples Safari mit 1,84 Prozent, gefolgt von Opera mit 1,00 Prozent.

Anzeige

Besonders bemerkenswert sind die Resultate für Deutschland, denn laut OneStat kommt Firefox hier auf einen Marktanteil von 39,02 Prozent, der Internet Explorer nur auf 55,99 Prozent. Inwiefern die Zahl die Realität widerspiegelt, lässt sich nur schwer sagen, andere Statistiken mit einem stärkeren Schwerpunkt auf Europa kommen zu deutlich geringeren Zahlen: Xiti-Monior wies im Juni 2006 für Deutschland einen Wert von 28 Prozent aus, beim Ad-Server-Betreiber waren es ebenfalls im Juni nur 12,38 Prozent.

Die Analyse von OneStat erfolgt in Echtzeit und speist sich nach Firmenangaben aus weltweit mehr als 50.000 Webseiten aus 100 Ländern. Je nach Website dürfte sich die Verteilung der Browser-Marktanteile deutlich unterscheiden.

Unter den Lesern von Golem.de erfreut sich Firefox großer Beliebtheit, der freie Browser liegt in unseren Zugriffsstatistiken mittlerweile recht deutlich vor Microsofts Internet Explorer. Opera folgt auf Platz drei.


eye home zur Startseite
aasaa 12. Jul 2006

so ein geschwätz ich kenn mehr als genug leute die nich mal wissen was so ne zeitschrift...

asdfa 12. Jul 2006

find die programme sinnfrei googlemail zB. bietet alles was man zum mailen brauch da muss...

MM 11. Jul 2006

War auch mein erster Gedanke, Firefox und Adblock sind doch schon Standard. Freut mich...

mg 11. Jul 2006

..ist bei unseren online-shops auch so... ie schwankt meist zwischen 45% und 55%, firefox...

ubuntu_user 11. Jul 2006

...das liegt daran, dass Leute die viel im Internet sind eher firefox nutzen als Leute...


weblog.freecreational.org / 13. Jul 2006

Erster Beta-Release von Firefox2

Fletcher's weblog / 11. Jul 2006

Firefox Marktanteil wächst in Deutschland



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computec Media GmbH, Fürth
  2. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    schachbrett | 20:34

  2. Re: Here ungenau

    Kristian.Kuhn | 20:33

  3. Re: Mir sind die Sicherheitslücken mittlerweile egal.

    IchBIN | 20:33

  4. Re: Zwar sind meine besten Freunde bei Threema...

    schachbrett | 20:30

  5. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 20:30


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel