Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Versandhandel in Deutschland boomt

eBay-Powerseller erzielen inzwischen fast 2 Milliarden Euro Umsatz

Der gesamte Versandhandelsmarkt in Deutschland soll 2006 26,3 Milliarden Euro umsetzen. Das Umsatzvolumen der im Internet bestellten Waren wird für das Jahr 2006 auf einen Wert von 10 Milliarden Euro geschätzt. Diese Zahlen stellte der Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh) vor.

Den Untersuchungen der repräsentativen Studie "Versandhandel in Deutschland" von TNS Infratest zufolge sollen bereits über 44 Prozent aller Bestellungen im Versandhandel elektronisch eingehen. Pro Kopf gibt jeder Deutsche im Schnitt 318,- Euro im Jahr im Versandhandel aus. Der Versandhandel hat damit einen Anteil von 6,8 Prozent am gesamten deutschen Einzelhandel.

Anzeige

Die Versender mit einem Angebot sowohl per Katalog als auch per Internet haben das mit Abstand größte Marktgewicht und erzielen einen Gesamtumsatz von 17,5 Milliarden Euro. Online setzen diese so genannten Multi-Channel-Versender über 4 Milliarden Euro um - weit mehr auch als die reinen Internetversender, die hier ein Umsatzvolumen in Höhe von fast 3 Milliarden Euro erreichen. Bäume rettet das Internet kaum: Beinahe drei Viertel aller Internetbesteller haben vor dem Onlinekauf den gedruckten Katalog des Versenders in die Hand genommen, so die Studie.

EBay-Powerseller erzielen inzwischen fast 2 Milliarden Euro Umsatz, Teleshopping-Versender liegen bei knapp 1,3 Milliarden Euro. Die Versender, die klassischerweise aus dem Stationärhandel kommen, setzen immerhin eine halbe Milliarde Euro um. Der erst seit dem Jahr 2000 bestehende Apothekenversand kommt inzwischen auf ein Gesamtvolumen von mehr als einer Viertel Milliarde Euro.

Die beliebteste Warengruppe im Versandhandel ist die Bekleidung. Hier werden 12,1 Milliarden Euro, also fast jeder zweite Euro im Versandhandel, umgesetzt. Erst danach folgen Bücher, Bild- und Tonträger mit 16,4 Prozent aller Bestellungen. Unterhaltungselektronik und -technik folgt mit 7 Prozent, Haushaltsgeräte und -waren mit 6,7 Prozent.

Eine bebilderte Zusammenfassung der Studie ist als PDF erhältlich.


eye home zur Startseite
lfdsafiuopiuzfd... 11. Jul 2006

je nach dem was du gebraucht verkaufst bei elektronischen sachen zahlst du für...

gfgd 11. Jul 2006

noch keine Lebensmittel im Netz bestellen kann. Natürlich kann man das bereits aber nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Civilization VI gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Nichts aus Russland ist vertrauenswürdig

    FreiGeistler | 20:46

  2. Re: 100 Euro mehr investierten und gleich zur...

    Der Spatz | 20:36

  3. Re: Abfrage der Umsätze der vergangen 30 Tage...

    robinx999 | 20:36

  4. Re: Port umlenken

    hle.ogr | 20:32

  5. Re: Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen...

    burzum | 20:31


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel