Lidl: 3 Monate DSL für 19,90 Euro

Bis zu 16 MBit/s auf Basis von T-DSL

Nachdem Lidl schon über die Computerbild ein DSL-Angebot ankündigte, veröffentlichte der Discounter nun die Details des Angebots, das zusammen mit T-Com und dem VoIP-Anbieter Carpo realisiert wird.

Anzeige

Lidl setzt auf T-DSL und bietet entsprechend DSL mit 1, 2, 6 und 16 MBit/s an, der Fokus liegt aber auf der Variante mit 2 MBit/s, das als Starterpaket für 19,90 Euro für 3 Monate angeboten wird. Der DSL-Anschluss wird dabei mit einer Flatrate und einer Telefon-Flatrate gebündelt. Danach fallen für das Paket mit 2 MBit/s 19,99 Euro für den DSL-Anschluss, mindestens 0,49 Euro für die Flatrate und 7,99 Euro für die Telefon-Flatrate an. Im Paket also 28,47 Euro. Wer nicht in einer von 28 Großstädten wohnt, zahlt für die Flatrate allerdings 2,49 Euro.

Ein herkömmlicher Telefon-Anschluss (ISDN/analog) von der Telekom muss leider weiterhin vorhanden sein und extra bezahlt werden, auch wenn sich die Telefon-Flatrate auf Telefonie per DSL bezieht. Die Telefon-Flatrate gilt zudem nur für Gespräche in die Festnetze von Deutschland, England, Frankreich und Spanien.

Wem 1 MBit/s ausreicht, zahlt für den DSL-Anschluss nur 16,99 Euro im Monat, allerdings fällt dann eine einmalige Anschlussgebühr von 49,95 Euro an. Für 6 MBit/s fallen 24,99 Euro an, für 16 MBit/s 29,99 Euro im Monat, immer zuzüglich DSL- und Telefon-Flatrate.

Eine lange Vertragsbindung gibt es bei Lidl nicht, der Vertrag kann jederzeit gekündigt werden. Die Telefon-Flatrate bietet Lidl auch einzeln für 7,99 Euro an, ein DSL-Anschluss vorausgesetzt. Starten soll das DSL-Angebot bei Lidl am 13. Juli 2006.


Sebi 11. Jul 2006

mit deiner Einstellung löst man wirklich Probleme, Daumen hoch. Warum dann...

Sebi 11. Jul 2006

komisch, du machst hier einen auf schlau und wichtig und vergisst wohl das hier Menschen...

Q-Kontinuum 11. Jul 2006

Moin! Du hast nicht unrecht. Das Recht nach BGB, aus wichtigem Grunde zu kündigen, kann...

Schniedel und Wutz 11. Jul 2006

Stimmt. Bei Lidl kaufe ich gerne Saft ein. :-)

Bela 10. Jul 2006

Aehm wenn Du umziehen mußt (warum auch immer) kannst Du immer kündigen. Zumindest hatte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler C# / .Net (m/w)
    Müller-BBM AST GmbH, Planegg/München
  2. Mitarbeiter SAP Modul Betreuung (m/w)
    REUM Kunststoff- und Metalltechnik GmbH, Hardheim
  3. Projekt Office Mitarbeiter (m/w)
    ADAC e.V., München
  4. Embedded Software Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  3. TOP-PREIS: Dead Space 3 Download
    2,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 4

  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel