Abo
  • Services:
Anzeige

Campaigns Wikia: Politik nach dem Wiki-Prinzip

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales startet politisches Projekt

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales will nun auch die Politik mit dem Wiki-Prinzip in ihren Grundfesten erschüttern. Seit mehr als 50 Jahren gebe es eine Ära der "Fernseh-Politiker" und nach Meinung von Wales ist diese "Broadcast-Politik" dumm. Denn es gehe mehr darum die Botschaft fernsehgerecht zu verpacken, als darum normalen Menschen politische Sachverhalte, die ihr Leben betreffen, zu erklären und sie einzubinden. Geht es nach Wales werden Blogs und Wikis dies in Zukunft ändern.

Autoren von Blogs und Wikis seien bereits dabei eine neue Medien-Ära zu schaffen, schreibt Wales im Mission Statement seines neuen Projekts Campaigns Wikia. Er glaube fest daran, dass mit diesen Veränderungen der Medienlandschaft auch eine neue Politik-Ära geschaffen werde.

Anzeige

In der Blog- und Wiki-Welt warte man nicht erst auf eine Erlaubnis bevor etwas passiert. Kampagnen müssten sich dem Internet, Bloggern und Wikis annehmen und mit diesen auf konstruktive Art und Weise zusammenarbeiten. Wer in der Zukunft Wahlen gewinnen wolle, müsse authentische partizipatorische Kampagnen generieren, die egagierte Gemeinschaften von Bürgern schaffen.

"Campaigns Wikia" soll dazu eine zentrale Anlaufstelle für Menschen aller politischen Richtungen darstellen. Er wisse zwar nicht, wie man die Politik gesunder machen könne, so Wales, andere aber schon. Gemeinsam könne man es schaffen, dass sich politische Kapmpagnen offen über Wikis und Blogs organisieren, austauschen und diskutieren. Zusammen könne man die Ära einer netzgetriebenen, partizipatorischen Politik einleiten.


eye home zur Startseite
MichaWill 08. Jul 2006

Nicht immer muss man gleich Geld für eine Domain ausgeben. Warum nicht eine gebrauchte...

John-Travolta... 08. Jul 2006

LLLLLLOOOOOOOOOOOLLLLLLLLLLL !!!!!!!!!!!! **DER** BRÜLLER !!!!!! :))))))

reformer 08. Jul 2006

Ich auch. Die Idee ist schon deshalb gut, weil es diese Berufspolitiker unnütz machen...

mein ich 08. Jul 2006

(deren konzept versteht wohl jeder) (der gerne mal so richtig saugt)

Herb 07. Jul 2006

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales startet *weiteres* politisches Projekt. Propaganda ist auch...


Jan Schejbal / 08. Jul 2006

Steht auf, wenn ihr Demokratie wollt!

37sechsBlog / 07. Jul 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Fissler GmbH, Idar-Oberstein
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  2. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  3. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  4. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  5. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  6. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  7. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  8. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  9. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  10. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

  1. Re: TOX?

    daarkside | 12:24

  2. Fahrlässig..

    the-fred | 12:23

  3. Re: Wie soll das bitte für E2E-verschlüsselte...

    daarkside | 12:23

  4. Nutzt doch einfach XMPP und gut :)

    MeinAccountname | 12:22

  5. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    MasterBlupperer | 12:21


  1. 12:03

  2. 11:49

  3. 11:37

  4. 11:30

  5. 10:42

  6. 10:34

  7. 09:46

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel