Anzeige

Tippfehler öffnet Sicherheitsloch im Linux-Kernel

Fehler schon seit Kernel-Version 2.2.16 vorhanden

Ein Tippfehler im CD-ROM-Treiber des Linux-Kernels ist für eine Sicherheitslücke verantwortlich, durch die Angreifer Root-Rechte erlangen können. Der Fehler existiert offensichtlich bereits seit der Kernel-Version 2.2.16.

Durch die Sicherheitslücke im CD-ROM-Treiber können Anwender mit selbstgebastelten USB-Speichergeräten Root-Rechte erlangen. Der Fehler soll sich aber auch mit manipulierten ATAPI-Geräten ausnutzen lassen, in beiden Fällen ist jedoch ein Benutzerzugang auf dem System erforderlich. Zu dem Problem kommt es, da dem Datenpuffer des Treibers ein zu großer Speicherbereich zugewiesen wird.

Anzeige

Betroffen sind jedoch nicht nur aktuelle 2.6er-Kernel-Versionen, sondern auch ältere. So wurde der Fehler auf der Linux-Kernel-Mailingliste auch für verschiedene Versionen des 2.4er-Zweiges bestätigt. BlueZ-Entwickler Marcel Holtmann erklärte, dass der Fehler in allen Versionen ab Kernel 2.2.16 steckt, mit dem die Unterstützung für DVDs eingeführt wurde.

Ein Patch ist bereits verfügbar, vorgefertigte Pakete der Linux-Distributoren sollten in Kürze folgen.


eye home zur Startseite
maestro86 16. Jul 2009

Wenn ich dieses Gesülze schon höre "Was will man von Gefrickel schon anders erwarten...

pbiMike 29. Jul 2006

Zum Thema "ausgereift": Stell dich mal nachts an einen größeren Bahnhof und versuche in...

OS 12. Jul 2006

Ja. Zumal ich bei vielen bezweifele, daß sie das Know-How haben, um qualifiziert...

Firzen_Zero 12. Jul 2006

http://www.golem.de/0607/46450.html http://www.golem.de/0607/46448.html http://www.golem...

Hello_World 10. Jul 2006

Hm? Also ich würde spontan sagen, daß viele Programmiersprachen die C-Syntax übernommen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Manager für den FleetBoard Store (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Systembetreuer RBL / Mobile Solutions (m/w)
    Die Länderbahn GmbH DLB, Neumark, Dresden
  3. Systemarchitekt/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Senior Security-Architekt (m/w) für Metering-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  2. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  3. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  4. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

  5. Anki Cozmo

    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  6. Alfieri

    Maserati will Elektrosportwagen bauen

  7. Google Bloks

    Programmcode zum Anfassen

  8. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  9. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  10. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Weshalb gibt Tesla keine PS mehr im...

    PiranhA | 09:49

  2. Re: Endlich....

    Prinzeumel | 09:49

  3. Re: "kaum veränderten Model S"

    ad (Golem.de) | 09:48

  4. Re: Asphaltierung der Strecke

    ad (Golem.de) | 09:47

  5. Re: ich würde gerne zahlen

    snodo | 09:47


  1. 08:53

  2. 08:15

  3. 08:03

  4. 08:00

  5. 07:48

  6. 07:32

  7. 07:15

  8. 18:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel