Abo
  • Services:
Anzeige

Star Wars Galaxies - Mit SWG Emu zum eigenen Spiel-Server

Video zeigt Alpha-Version SWG Emu in Aktion

So manches Online-Rollenspiel lässt sich nicht nur auf den Servern der Anbieter, sondern auch auf von Fans privat betriebenen Servern spielen - nicht immer zur Freude der eigentlichen Spielentwickler. Während sich Star Wars Galaxies im starken Wandel befindet, arbeiten die Fans daran, mit dem SWG Emu das Spiel wieder in Ordnung zu bringen, auf ihre Art und Weise sowie auf Fan-Servern.

Die Entwicklung von SWG Emu ist bereits so weit gediehen, dass das Team dahinter nun ein Video einer funktionierenden Alpha-Version der Star-Wars-Galaxies-Modifikation veröffentlichen konnte. Darin ist zu sehen, wie ein Spielercharakter durch Städte läuft, Emotes und Gesten zeigt, zwischen verschiedenen Orten hin- und herspringt, von einem Ungetüm verfolgt wird, auf Jabba trifft und letztlich neben Darth Vader steht. Auch die Charakterfertigkeiten in den verschiedenen Berufsgruppen sind kurz in dem bei verschiedenen Quellen zum Download zur Verfügung stehenden Video zu sehen.

Anzeige

SWG Emu soll es den Spielern auf eigenen leistungsfähigen Servern ermöglichen, wieder mit einem alten Regel- und vor allem dem bis zu den ersten starken Veränderungen genutzten Kampfsystem spielen zu können - oder das Spiel selbst noch stärker zu verändern. Eine Einsatzmöglichkeit wäre es auch, das Spiel dank SWG Emu mit wenigen Mitspielern im privaten Netzwerk zu spielen und private Rollenspiel-Abenteuer zu erleben.

Sony Online Entertainment und Lucas Arts Entertainment versuchen, Star Wars Galaxies seit Ende 2005 mit bereits erfolgten und noch geplanten Patches so zu verändern, dass das Spiel weniger kompliziert wird und mehr Action bietet. Vor allem das Kampfsystem sollte dadurch profitieren, was aber ebenso auf Kritik bei alteingesessenen Spielern stieß wie das vereinfachte Berufssystem von Star Wars Galaxies. Um weiteren Spielerschwund bei den alten SWG-Hasen zu verhindern, versuchen die Entwickler derzeit durch Treffen mit Spielergruppen zu ergründen, was die Spieler sich wirklich von dem Online-Rollenspiel erhoffen.

Ab wann der SWG Emu erhältlich sein wird und ob Lucas Arts oder Sony Online Entertainment gerichtlich gegen die Software vorgehen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest eins ist schon abzusehen: Es gibt bereits viele in Planung befindliche Spieler-Server, in Deutschland z.B. Europe Nexus.

Während es noch einen unfertigen Server-Emulator für EverQuest 1 gibt, ist Sony Online Entertainment im Jahr 2005 erfolgreich gegen den EQ2 Emulator vorgegangen - die US-amerikanischen Benutzungsbestimmungen von EverQuest 2 wurden so geändert, dass es Spielern nicht erlaubt ist, eigene Server aufzusetzen.


eye home zur Startseite
Aha 17. Mai 2010

Das ist dahingehend Bullshit als dass der Käufer diesen Bedingungen nicht vor dem Kauf...

awdr 06. Apr 2008

Ein Emulator heißt Mangos und man kann genaueres auf dem http://gec-board.de/ nachlesen!

nashville 19. Feb 2007

Nicht korrekt. Die Nutzung erlaubt nur explizit über den urpsrünglichen...

nashville 19. Feb 2007

...das Star Wars Markenzeichen ist. ...alles andere ist diebstahl solanng die nutzung...

Moe479 30. Jul 2006

das problem ist nicht starwascontent ansich sondern dass hier teile von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. RUAG Ammotec GmbH, Fürth (Region Nürnberg)
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Wo ist der Haken?

    Funnyzocker | 03:31

  2. Re: Laut Winfuture wollen die sogar das Wort...

    Schläfer | 03:05

  3. Re: optische Täuschung

    Baladur | 02:59

  4. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    AnonymerHH | 02:30

  5. [OT] Kabelrouter

    My1 | 02:09


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel